wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nach Arbeitsleben und drei Kindern: Helga (77) sammelt Flaschen, damit das G ...

Nach Arbeitsleben und drei Kindern: Helga (77) sammelt Flaschen, damit das Geld im Alter reicht

News Team
04.10.2016, 10:17 Uhr
Beitrag von News Team

Die Geschichte der 77-jährigen Helga aus Berlin zeigt: Das deutsche Rentensystem versorgt nicht jeden ausreichend der viele Jahre geschuftet hat. So arbeitete die gelernte Verkäuferin 35 Jahre lang, gebar drei Kinder, für deren Erziehung sie den Job aussetzte . Am Ende musste sie feststellen, dass ihr nur 800 Euro Rente bleiben.

Diese Summe reichte Helga nicht. Seit fünf Jahren sammelt sie deshalb nun Flaschen, wie Sat.1 in einem Beitrag des Frühstückfernsehens zeigt. Die Reporter begleiteten Helga zu einem Rockkonzert. Dort sammelt die Rentnerin ein, was andere wegwerfen. Und sie ist nicht die einzige, die so ihre Rente aufbessert.


Anfangs schämte sich die Seniorin für den neuen Zusatz-Job. „Da musst du ja auch in die Abfalltonne reingucken.“ Dafür habe sie zuerst Feuchttücher verwendet und Gummihandschuhe getragen. Inzwischen geht sie mit weniger spitzen Fingern vor. „Danach einfach abwaschen, und es geht wieder“, sagt sie. zu Sat.1.

„Ich habe mich daran gewöhnt, dass ich eben wenig Geld habe.“

Helga verdiet an diesem Tag 23 Euro – ein guter Tag, weil viel abfällt, während die Rock-Fans Schlange stehen. Die 77-Jährige gibt nicht auf. Sie versucht, das Positive ihrer Situation zu sehen.

„Ich räume auf und habe einen Nutzen davon: Denn ich bin viel an der frischen Luft. Ich bin selten krank, weil ich immer draußen.“

Mehr zum Thema

6 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wennman in Miete wohnt nicht.Zusätzlich zur Heizung noch Strom &Wasser und Medikamente zahlenmuss- wie soll das gehen ? Leben ist teuer-viele vegetieren am Exsistenzminimum
  • 04.10.2016, 11:29 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Kann man von 800 Euro im Monat nicht leben?
  • 04.10.2016, 11:24 Uhr
  • 1
Wo lebst Du denn???????
  • 04.10.2016, 11:40 Uhr
  • 2
mal en Link zu nachdenkenhttp://www.deutscherarbeitgeberverband.de/klartextfabrik/2016_10_03_dav_klartextfabrik_frauen-kinder.html
  • 04.10.2016, 13:10 Uhr
  • 0
Eine Verkäuferin kann nun mal keine hohe Rente erwarten. Da hätte sie eben mehr erlernen oder studieren müssen.
  • 06.10.2016, 21:48 Uhr
  • 1
Über so viel Blödsinn kann man nur den Kopf schütteln.
  • 07.10.2016, 18:13 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.