wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schweiz sagt "Ja" in Volksabstimmung: Der Ausstieg aus der Atomenergie kommt ...

Schweiz sagt "Ja" in Volksabstimmung: Der Ausstieg aus der Atomenergie kommt!

News Team
21.05.2017, 16:59 Uhr
Beitrag von News Team

Die Schweiz hat sich gegen die Atomkraft entschieden: Eine deutliche Mehrheit hat sich bei einer Volksabstimmung für den "Atomausstieg" entschieden. Dafür sollen erneuerbare Energien stärker gefördert werden.

Laut dem Schweizer Sender SRF berichtet, haben sich diesen Sonntag 58,2 Prozent der Wahlberechtigten Schweizer für ein neues Gesetz ausgesprochen. Das Energiegesetz verbietet den Bau neuer Atomkraftwerke und verschärft die Regulierungen zum CO2-Ausstoß. Erneuerbare Energien sollen mit mehr Geld gefördert werden.

Derzeit sind in der Schweiz noch fünf Kernkraftwerke im Betrieb - und das soll sich in der nächsten Zeit auch nicht ändern. Trotz neuem Gesetz. Eine Schließung sei erst geplant, wenn die Aufsichtsbehörde sie nicht länger als "sicher" einstuft.

Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Na prima, da haben wir wieder einen Abnehmer mehr für unseren Billigstrohm. Wir produzieren soviel das wir ihn ans Ausland verschenken müssen. Finanziert alles vom deutschen Steuerzahler. Deutsche Gut, Deutsche blöd, das auch gut.
  • 22.05.2017, 17:56 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.