wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Salsicia selbstgemacht

Salsicia selbstgemacht

14.05.2016, 13:47 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Die beste aller Würste kommt nicht aus dem Wurstland Deutschland, sondern aus Italien: Die Salsicia schmeckt herrlich, wenn man sie am offenen Feuer röstet


Zutaten:
400 g Schweinebauch,
400 g Schweineschulter,
200 g Rückenfett (vom Metzger nicht zu fein durch den Wolf drehen lassen)
Schweins oder Schafsdarm (Schafsdarm ist feiner) (Größe 30/32)
18 g Salz
5 g Fenchelsamen
2 TL weißer Pfeffer
2 zerdrückte Knoblauchzehen
1 Glas Weißwein

Zubereitung
(1) Wurstmasse gut durchkneten. Mit dem Wurstfüller vorsichtig in den Darm drücken. Mit dem Handballen den gefüllten Darm in ca. 10 Zentimeter große Stücke unterteilen und mit einer Schnur abbinden.
(2) Etwa 2 bis 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, damit die Masse noch etwas fester wird.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.