wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
KIRSCHTÖRTCHEN mit saurer Sahne

KIRSCHTÖRTCHEN mit saurer Sahne

13.07.2016, 13:28 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN
Zeitaufwand: 1¼ Stunden

.
600 g aufgetauter Tiefkühlblätterteig
doppelgriffiges Mehl zum Ausrollen
1 Ei
1 TL Milch
300 g Kirschen
2 EL Kristallzucker
150 g Saure Sahne
2 TL Vanillezucker
150 g eiskalte Schlagsahne
Melisseblättchen zum Garnieren
.
ZUBEREITUNG
(1) Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen. Mit einem glatten oder gewellten Keksausstecher mit 10 cm Durchmesser 12 Kreise ausstechen. Mit einem Ausstecher mit 7 cm Durchmesser aus 8 Teigkreisen Ringe für den Rand der Törtchen ausstechen.
(2) Das Ei trennen. Eiweiß verrühren und den Dotter mit Milch verrühren. Den Rand der 4 Teigkreise mit Eiweiß einstreichen. Je 1 Teigring draufsetzen, erneut mit Eiweiß bepinseln und einen zweiten Ring draufsetzen. Den Rand mit Dotter einpinseln und die Teigtörtchen auf einen Teller setzen. Für 15 Minuten ins Gefrierfach stellen.
(3) Das Backrohr auf 200 °C Umluft vorheizen.
(4) Die Törtchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Törtchen im Backrohr zirka 10–12 Minuten goldbraun backen. Vom Blech heben und auskühlen lassen.
(5) Die Kirschen entkernen, halbieren und mit Zucker vermischen.
(6) Die saure Sahne und 1 TL Vanillezucker glatt rühren. Die Sahne steif schlagen, mit der sauren Sahne vermischen und in die Blätterteigtörtchen füllen. Die Kirschen darauf verteilen und mit Saft beträufeln. Mit 1 TL Vanillezucker bestreuen und mit Melisse garnieren.

Dazu passt am besten ein Glas Winzersekt

Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
mhh sicher lecker
  • 13.07.2016, 17:06 Uhr
  • 0
Die Kombination von süßer und saurer Sahne in Verbindung mit guten Kirschen ist das mit Pepp.
  • 13.07.2016, 17:32 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.