wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Buttermilchbrot nach irischem Rezept

26.07.2016, 19:23 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten:
500g Mehl (Typ 550 oder 1050)
3 EL Zucker
1 EL Natron
1 TL Backpulver
1 TL Meersalz
370ml Buttermilch oder Milch mit 1 TL Zitronensaft
Prise Zimt
1 EL weiche Butter
Außerdem: Etwas Mehl für die Arbeitsfläche Etwas Butter zum Einreiben

Schritt 1: Den Backofen auf 230°C Umluft vorheizen. Mehl, Natron, Backpulver, Zimt, Salz, und Zucker vermengen. In die Mitte die Buttermilch oder Milch mit Zitronensaft geben. Mit einem Rührgerät oder den Händen vermengen. Zum Schluss die Butter hinzugeben, weiter vermengen bis ein homogener Teig entsteht.
Schritt 2: Mehl auf die Arbeitsfläche geben, Teig noch einmal kurz auf der Arbeitsfläche durchkneten, er sollte weich aber nicht zähflüssig sein, ggf. etwas mehr Mehl hinzufügen. Hände mit etwas Butter einreiben, Brotteig noch einmal kurz kneten und in eine passende Ofenformgeben, das Brot sollte noch gut in die Höhe gehen können.
Schritt 3: Brot bei 230°C Umluft 15 Minuten backen. Dann den Ofen auf 190°C herunter stellen und das Brot nochmals etwa 40 Minuten backen. Auf das Brot klopfen, hört es sich leicht hohl an, ist es fertig. Das Brot noch 5 Minuten im ausgestellten Ofen ruhen lassen.

Fertig

Mehr zum Thema

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein tolles und schnelles Rezept, ich habe es heute Morgen ausprobiert.
Danke fürs Einstellen!
  • 27.07.2016, 14:02 Uhr
  • 1
Dazu passt sehr gut Nutella oder Nusspli LG
  • 27.07.2016, 14:23 Uhr
  • 0
Das kann ich nicht essen, da müsste ich mich schütteln.
  • 27.07.2016, 14:52 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.