wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wirtshaus Küche: Kasseler-Baeckeoffe mit Porree, Steckrübe und Süßkartoffel

Wirtshaus Küche: Kasseler-Baeckeoffe mit Porree, Steckrübe und Süßkartoffel

09.10.2016, 04:29 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten Für 4 Personen:

• 600 g steckrübe • 400 g Porree (Lauch) • 5 stiele thymian • 600 g süßkartoffeln • 600 g ausgelöstes Kasseler-nackenkotelett • salz • Pfeffer • 350 ml Gemüsebrühe • 2 EL Butter • geriebene Muskatnuss • 1 EL Öl


1
Steckrübe schälen, waschen und in Stücke schneiden. Porree putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden.
2
Steckrübe, Porree und Kasseler-Kotelett in eine größere Schüssel geben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, dabei gut vermengen. Dann die Mischung in einen Bräter geben und gleichmäßig verteilen.
Brühe aufkochen und Butter darin schmelzen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Brühe in den Bräter gießen.
3
Kartoffeln schuppenförmig darauflegen. Mit Öl bepinseln. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 2 Stunden zugedeckt garen. Nach ca. 1 ½ Stunden den Deckel entfernen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.