wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rotes Hühnchen-Curry mit Basilikum und Erdnuss-Sauce

Rotes Hühnchen-Curry mit Basilikum und Erdnuss-Sauce

27.11.2016, 17:15 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

(für 4 – 6 Personen)
ZUTATEN
4 Hähnchenschlegel
2 EL Erdnussöl (oder ein anderes neutrales Öl)
ca. 1 EL rote Thai-Currypaste (Menge je nach Schärfe)
3 Kaffirlimettenblätter (erhältlich im Asialaden)
400 ml Kokosmilch
2 EL thailändische Fischsoße
etwas Erdnussbutter
eine Prise Zucker
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Röstzwiebeln (Fertigprodukt)
2 EL gehacktes Thai-Basilikum
2 EL gehackte, geröstete Erdnüsse

ZUBEREITUNG
(1) Die Hähnchenschlegel jeweils nochmals in der Mitte teilen.

(2) Das Öl in einem Bräter heiß werden lassen.

(3) Die Hähnchenteile von beiden Seiten scharf anbraten.

(4) Die Currypaste dazugeben und mit anschwitzen.

(5) Die gehackte Chilischote, Kaffirlimettenblätter, Kokosmilch, Erdnussbutter, Fischsauce und Zucker dazugeben und untermengen.

(6) Aufkochen lassen.

(7) Das Fleisch sollte mit der Sauce bedeckt sein, falls nicht, etwas Wasser dazugeben.

(8) Mit Deckel nun bei kleiner Hitze ca. 30 Min. garen. Das Fleisch muss sich vom Knochen lösen.

(9) Die Sauce nochmals würzig abschmecken.

(10) Das Curry mit Röstzwiebeln, Thai-Basilikum und gehackten Erdnüssen bestreuen und servieren.

(11) Dazu passen sehr gut Basmatireis und gedünstete Zuckerschoten.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.