wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kalter Hund bzw.Kellerkuchen

Kalter Hund bzw.Kellerkuchen

Wole -design
17.12.2016, 10:58 Uhr
Beitrag von Wole -design

https://woledesign.blogspot.de/Zutatenliste :
0,250 Kg
Palmin – Ersatzweise reines Kokosfett-Reformhaus
6 Esslöffel
Kakao – Kein Nesquik oder ähnliches Pulver
6 Esslöffel
Milch
4-5 Esslöffel
Zucker
1 ½ – 2 Packungen
Butterkekse-können auch die billigen sein ( Eigenmarken Discounter )
1 mittleres
Ei ,natürlich frisch
1 Päckchen
Vanillzucker-noch Besser frische Vanille ( Mark )

Zubereitung:
Zucker, Vanillezucker, Kakao und Milch verrühren. Palmin flüssig machen und nach und nach dazugeben. Zum Schluss das geschlagene Ei unterheben.
Kastenform mit Butter auslegen. Abwechselnd eine Schicht Butterkekse und eine Schicht Füllung hineingeben. Im Kühlschrank fest werden lassen.
Weitere Rezepte finden Sie hier

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.