wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika

21.12.2016, 11:38 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Portionen: 
2 Schalotten 
1 Knoblauchzehe 
1 Möhre 
1 Fenchel 
150 g Aubergine 
5 Lauchzwiebeln 
2 gelbe Paprikaschoten 
2 rote Paprikaschoten 
500 g hackfleisch 
2 eL olivenöl 
Salz 
Pfeffer  frisch gemahlen 
Muskat, frisch gerieben 
4 eier 
150 ml Sahne 
4 eL gehackte Petersilie 
2 Kugeln Mozzarella, à 125 g

1
Schalotten, Knoblauch und Möhren schälen und klein würfeln. Fenchel putzen, Grün beiseite legen, die Knolle vom Strunk befreien und klein würfeln. Aubergine klein würfeln. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Paprika halbieren, entkernen, weiße Haut entfernen.
2
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln und die Paprika hineinlegen.
3
Das Hack im heißen Öl in einer Pfanne krümelig braten. Das gesamte klein geschnittene Gemüse dazugeben und 2-3 Minuten mitbraten. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in eine Schüssel umfüllen. Eier, Sahne und Petersilie dazugeben und gut vermengen. Die Hackfleischmischung in die Paprika füllen und im Backofen ca. 30 Minuten backen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und nach ca. 15 Minuten auf den Paprika verteilen. Goldbraun überbacken und nach Belieben mit Fenchelgrün garnieren.

Zubereitung: 35 Min. Garen: 40 Min. Pro Portion: 580 kcal Kh: 45 g, F: 31 g, e: 28 g

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.