wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
LANDHAUSKÜCHE : Filet-Gratin mit Wirsing und Kartoffeln

LANDHAUSKÜCHE : Filet-Gratin mit Wirsing und Kartoffeln

02.01.2017, 04:12 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

ZutatEn Für 4 PErSonEn: • 1 kg kleine Kartoffeln • 1 Wirsing (ca. 1 kg) • 1 Zwiebel • 600 g Schweinefilet • 2 EL Öl • Salz • weißer Pfeffer • 2 EL Butter • ½ Bund oregano • geriebene Muskatnuss • 60 g Parmesan-Käse • 200 g Schlagsahne • 100 g mittelalter Gouda-Käse • 125 g Mozzarella-Käse • 12 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon) • Fett für die Form

1
Kartoffeln waschen, ca. 15 Minuten kochen. Wirsing putzen, waschen, vierteln, Strunk entfernen. Kohl in Streifen schneiden.
Zwiebel schälen und würfeln. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und pellen. Fleisch trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
2
Butter erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Kohl zugeben, zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren. Oregano waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken und zum Kohl geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3
Fleisch in ca. 12 Medaillons schneiden. Parmesan fein raspeln, mit Sahne verquirlen.
Gouda-Käse grob raspeln, Mozzarella in 10 Scheiben schneiden. Die 2 größten Scheiben je halbieren. Medaillons mit je 1 Scheibe Käse belegen und mit 1 Scheibe Frühstücksspeck umwickeln.
4
Kohl und Kartoffeln in einer gefetteten Auflaufform verteilen. Fleisch daraufsetzen, Käsesahne darübergießen. Mit dem Gouda bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Gratin mit Oregano garnieren.
Zubereitungszeit: ca. 1 ¼ Std.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.