wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bellini Quark-Torte

Bellini Quark-Torte

04.01.2017, 03:56 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Zubereitung: ca. 40 Minuten + Kühlzeit

Zutaten (für 12 Stücke) Für den Krümelboden: 200 g Vollkorn Butterkekse 140 g weiche Butter › Für den Belag: 8 Blatt weiße Gelatine › 1 kg Magerquark › 100 g Zucker › 1 Päckchen Vanillezucker › Saft von 1 Zitrone › 200 g Schlagsahne › 100 g gemischte kandierte › Früchte 1 kleine Dose Pfirsiche › 1 Päckchen › klares Tortengusspulver 125 ml Sekt › 1 TL Zucker ›

1
Kekse in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und Kekse mit se mit einer Teigrolle fein zerkrümeln. Mit Butter verk MitButterverkneten und als Boden in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ø) drücken. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
2
Gelatine kalt einweichen. Quark mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Zitronensaft leicht erwärmen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. 2–3 EL Quarkmasse einrühren, dann unter den übrigen Quark rühren. Kurz kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.
3
Sahne steif schlagen und unter den Quark ziehen.
Kandierte Früchte unterheben. Quarkcreme auf den Krümelboden streichen und die Torte ca. 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. rdenlassen
4
Pfirsiche abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Pfirsiche in Spalten schneiden. Tortengusspulver mit 125 ml Pfirsichsaft, Sekt und Zucker nach Packungsanweisung zubereiten und auf der Torte verteilen. Torte mit Pfirsichspalten belegen und nochmals ca. 15 Minuten kalt stellen. Tortenring vorsichtig entfernen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.