wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bœuf bourguignon

Bœuf bourguignon

14.01.2017, 03:03 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Personen:
ca. 1,5 kg Rindergulasch in großen Würfeln
Salz Pfeffer
100 gr. durchwachsener Speck,
in dünne Scheiben geschnitten
150 gr. Zwiebeln
200 gr. Champignons
1 EL Oel zum Braten
1 Gläschen (2 cl) Marc
de Bourgogne oder Cognac
1 Flasche roter Burgunder oder
Beaujolais
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Thymian
1 TL Pfeilwurzelmehl
2 EL gehackte Petersilie

Rindergulasch waschen und trockentupfen. Speck in dünne Streifen. Zwiebeln in Halbringe, Champignons in Viertel schnei¬den.

Öl in einem Schmortopf er¬hitzen und den Speck darin auslassen. Die knusprigen Speckstreifen mit dem Schaum-löffel herausnehmen und das Fleisch bei starker Hitze von allen Seiten portionsweise an¬braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Zum Schluß alle Fleisch-portionen in den Topf zurück¬geben, mit Marc de Bourgogne oder Cognac übergießen und flambieren (den Topf vorsichts¬halber vom Herd nehmen). Da¬nach alles Fleisch mit dem Schaumlöffel wieder heraus¬nehmen, Temperatur herunter-schalten und die Zwiebeln etwa 5 Minuten dünsten. Sie sollen weich, aber nicht braun werden. Champignons dazugeben und 5 Minuten weiterdünsten, dabei ab und zu umrühren. Fleisch und Speck wieder in den Topf geben, Wein, Lorbeerblatt und Thymian dazugeben und zu¬gedeckt bei milder Hitze schmoren lassen. Nach zwei Stunden probieren, ob das Fleisch mürbe ist.

Mit Salz und Pfeffer ab¬schmecken. Zum Andicken der Sauce Pfeilwurzelmehl in ei¬ner Tasse mit etwas kaltem Wasser glattrühren, 1 EL Sauce einrühren und diese Mischung in einer freien Ecke des Topfes in die Sauce einrühren. Gut durchmischen und kurz auf¬kochen lassen. Dic gehackte Petersilie einrühren und sofort servieren.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hey, das sieht gut aus. Und es liest sich auch gut. Probiere ich aus. Danke für das Rezept.
  • 14.02.2017, 18:12 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.