wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
VdK-TV: Zu Risiken und Nebenwirkungen – der Medikationsplan

VdK-TV: Zu Risiken und Nebenwirkungen – der Medikationsplan

Sozialverband VdK Bayern e.V.
18.10.2016, 10:25 Uhr

Ab sofort dürfen Patienten von ihrem Arzt einen Medikationsplan verlangen. Und zwar dann, wenn sie mehr als drei vom Arzt verordnete Medikamente täglich dauerhaft einnehmen müssen. Warum ist dieser Plan so wichtig? Viele vor allem ältere Menschen müssen mehrere Medikamente regelmäßig einnehmen, die sie oft von verschiedenen Ärzten verschrieben bekommen. Da es zwischen den Wirkstoffen Wechselwirkungen gibt, ist es wichtig, dass Ärzte und Apotheken anhand dieses Planes einen Überblick über die Medikation bekommen. Der Blick in den Medikationsplan hilft aber auch dem Patienten, wenn der nicht mehr so genau weiß, was er wann einnehmen soll. Und schließlich kann auch ein Pflegedienst mit Hilfe des Planes den älteren Patienten bei der Medikation unterstützen.

Weitere Videos von VdK-TV: www.vdktv.de

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.