wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Homöopathie - KEINE Frage des Glaubens

Homöopathie - KEINE Frage des Glaubens

23.05.2017, 18:36 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

So wie ich haben schon sehr, sehr viele Menschen Erfahrungen mit der Homöopathie gemacht. Und von denen wiederum sehr, sehr viele sehr positve Erfahrungen.
Dass diese Art der Behandlung nicht immer ihre Wirkung tut, kann verschiedene Ursachen haben: Es wurden falsche Mittel ausgesucht, die Behandlung wurde nicht lange genug durchgehalten, es wurde gleichzeitig mit der Einnahme Kaffee oder schwarzer Tee getrunken oder das Mittel wurde mit Metall in Berührung gebracht.
Schulmedizinische Behandlungen führen erfahrungsgemäß auch nicht immer zum gewünschten Ergebnis, nur um das vorweg zu nehmen.

Da die Homöopathie, neben anderen alternativen Heilmethoden einen hohen Stellenwert genießt, WEIL sie wirkt, hat nun die Schweizer Regierung selbige als Heilmethode anerkannt, die von den Kassen bezahlt werden muss.

So heißt es im dem beigefügten Artikel, s.u.:
'Die synthetische pharmazeutische „Wissenschaft“ hat ihre Anfänge im Jahr 1869 und verzichtete seitdem auf traditionelle Heilmethoden, welche die Menschen seit Jahrhunderten genutzt hatten. Pflanzen enthalten Verbindungen, die, wenn extrahiert und richtig verwendet, in Verbindung mit den menschlichen Körpersystemen arbeiten und den Gesundheitszustand wieder herstellen können.' Und weiter:
'Nun hat auch das Innenministerium festgestellt, worüber sich viele Heilpraktiker bereits im Klaren sind: Es ist „unmöglich, solche Nachweise für diese Disziplinen in ihrer Gesamtheit zu bieten.“ Der Beweis für ihre Wirksamkeit liegt in der individuellen eigenen Erfahrung, Initiative und Engagement. Ganzheitliche Therapien sind anders als synthetische Drogen. Der ganze Mensch wird behandelt, nicht nur ein Symptom. Es ist unmöglich, eine alternative Therapie auf dem Papier zu messen, in einer perfekt kontrollierten Umgebung. Die Wirkung zeigt sich über einen Anwendungszeitraum.' Z.E.

https://www.horizonworld.de/schweiz-...t-mai-2017/

Ich begrüße die Reaktion der schweizer Regierung sehr. Vielleicht kommt unsere Regierung auch noch dahinter! Wünschenswert ist es auf alle Fälle.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
www.deutsche-mitte.de
Hier steht es sogar im Programm!
  • 23.05.2017, 23:18 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.