wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ärzte holen 27 Kontaktlinsen aus dem Auge einer Frau: Sie habe einen dringen ...

Ärzte holen 27 Kontaktlinsen aus dem Auge einer Frau: Sie habe einen dringenden Appell

News Team
17.07.2017, 14:47 Uhr
Beitrag von News Team

Insgesamt 27 Kontaktlinsen haben Mediziner im Auge einer Patientin (67) gefunden. Das berichtet das Fach-Journal der britischen Optikerinnung.

Bei einem ersten Termin stieß ein Arzt auf 17 Kontaktlinsen. Bei einer genaueren Untersuchung traten noch einmal 10 Linsen zutage.

Erfahrene Operateure, die das verklebte Linsenpaket entfernten, sagten:

Etwas Vergleichbares haben wir in unserer ganzen Karriere noch nicht gesehen.

Die Frau hatte über trockene Augen und ihrer Meinung nach durch das Alter bedingte Probleme geklagt. Das Verschwinden der Linsen bemerkte sie nicht.

Sie war ziemlich geschockt, als sie zwei Wochen später nach einer OP bemerkte wie bequem es sich ohne die Fremdkörper im Auge lebt.

Die Frau hatte über 35 Jahre hinweg Monatslinsen getragen - gelegentlich waren welche im Auge "verschwunden".

Die Augenärzte weisen darauf hin, dass sie immer wieder Linsen - gerade unter den Lidern - finden. Eine derartige Menge ist jedoch absolut außergewöhnlich.

Sie richten den Appel an alle Kontaktlinsen-Träger, regelmäßige Check-Ups beim Augenarzt durchführen zu lassen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.