wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Nachtrag zu einem Gemälde von Thomas Gainsborough

Volker Barth
24.07.2016, 22:57 Uhr
Beitrag von Volker Barth

An diesem Wochenende bekam ich von Seniorbook-Mitglied Heidrun A. West eine Mitteilung zu meinem Kunst-Beitrag “Kunst verstehen: Thomas Gainsborough malte exclusiv: Liebe, Landschaft und Landbesitz“, die ich gerne weiter leiten möchte.

Hier der Text: „Nachdem Güta gestorben war und die Bulldozer kamen, rettete ich die vom Schicksal vergessene Bank. Vor einigen Jahren ließ ich die ruinösen Teile ersetzen, und ein Antiquitätenhändler, der zu Besuch war, sagte:
„Meine Güte, das ist aber eine Seltenheit.“ „Was?“ „Die Bank. Sie ist aus dem achtzehnten Jahrhundert und wurde für eine Dame mit Krinoline angefertigt.“

Man kann meine Bank auf dem Bild Mr. and Mrs. Andrews von Gainsborough bewundern.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.