wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Weltstar behauptet: Scientologen zwangen mich ihr Klo zu putzen

Weltstar behauptet: Scientologen zwangen mich ihr Klo zu putzen

News Team
12.09.2016, 08:15 Uhr
Beitrag von News Team

Sie schmiss die Schule und wollte Schauspielerin werden, doch sie landete in in den Klos eines Scientology-Hotels. Dort wurde sie schamlos ausgenutzt, wie sie in ihrem neuen Buch berichtet.

Wie Bild berichtet, rechnet der TV-Star Leah Remini (King of Queens, Wer ist hier der Boss?) in ihrem neuen Buch "Troublemaker" schonungslos mit ihrer Vergangenheit bei Scientology ab. Über den Freund ihrer Mutter sei sie in die Fänge der Organisation geraten, die fortan ihr Leben bestimmte. Weil der Scientology-Erfinder L. Ron Hubbard die staatlichen Schulen ablehnte, durfte sie ihre Ausbildung mit Duldung ihrer Mutter, die auch Scientologin wurde, abbrechen.

Die Familie zog zur Church of Scientology nach Tampa (Florida) und unterschrieb sich der Organisation vertraglich für eine Milliarde (!) Jahre. In ihrem Buch beschreibt Leah Remini wie sie dann in einem Scientology-Hotel als Putzfrau für 15 Dollar in der Woche Klos schrubben musste. Trotzdem arbeitete sie weiter an ihrer Schauspiel-Karriere. Nach ihrem Durchbruch musste sie Scientology dann Millionen-Beträge von ihren Gagen spenden.


Leah Remini als Carrie bei "King of Queens"

Als Charlie Briscoe bei "Wer ist hier der Boss?"

Doch dann kam es zu einer Krise, die schließlich zum Bruch mit Scientology führte. Leah Remini vermisste die Ehefrau von Scientology-Chef David Miscavige, mit der sie befreundet war. Doch die Frau verschwand plötzlich von der Bildfläche. Nachfragen waren unerwünscht. Auf der Hochzeit von Tom Cruise und Katie Holmes im Jahre 2006 kam es schließlich zum Eklat. Nach Reminis Erzählung folgten jahrelange Verhöre, die Überprüfung ihrer Familie und eine Gehirnwäsche zur Folge gehabt haben.

Mitte 2013 verließ Leah Remini zusammen mit ihrer Familie Scientology.

In ihrer Autobiografie rechnet Leah Remini mit Scientology ab



In Sängerin Jennifer Lopez hat sie eine neue Freundin gefunden.


My dinner date for tonight-my girlie @jlo

Ein von Leah Remini (@leahremini) gepostetes Foto am



Auf Instagram zeigt Leah Remini, wie toll sie mit 46 aussieht






This is my "pensive look" on set of #handsome with @jeffgarlin #NightShootsAintAJoke

Ein von Leah Remini (@leahremini) gepostetes Foto am

Brief ans eigene Ich: Diese Zeilen eines toten Mädchens treffen Mitten ins Herz

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.