wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Stacie Collins und Band

Stacie Collins und Band

26.09.2016, 10:30 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Stacie Collins‘ Musik ist laut ihrer eigenen Aussage nicht klassifizierbar. Es ist einzigartig und vertraut zugleich.
Ihr fünftes Album „Roll the Dice“ ist das beste was sie bisher veröffentlicht hat. Es bietet einen aufreibenden, Mundharmonika-getriebenen Cocktail aus Rock, Blues und Americana.

Erst im Alter von 30 Jahren fing sie an Mundharmonika zu spielen.

Sie spielt mit ihrem Ehemann, Al Collins am Bass, Dan Baird an der Gitarre und Brad Pembleton am Schlagzeug.
Mit derartigen Musikern geht von der Musik eine wahnsinnige Energie aus und man folgt nur noch mit dem Herzen, so die Aussage von Stacie Collins.
 Seit sechs Jahren reist sie drei- bis viermal jährlich nach Europa und begeistert das Publikum von jung bis alt.

Am Sonntag begeisterte sie das Musikpublikum in Offenburg.
90 Minuten plus Extrazeit. Der Abend war der Hammer.

Das Musikerleben ist aber nicht immer einfach. Heute spielt Stacie Collins mit ihrer Band in Bayern. Zwei Stunden Autofahrt waren nach dem Konzert aber erst einmal noch in die Schweiz zu bewältigen, weil dort noch Steuerdinge geregelt werden müssen, sagte mir Al Collins.

Vor dem Spitalkeller hatte ich dann noch etwas Zeit mich mit Stacie auszutauschen. Dabei waren Freiburger Musikfans (Sascha und Freundinnen), die Stacie vor kurzer Zeit auf einem Festival in der Schweiz gesehen haben. Sie kamen extra aus Freiburg nach Offenburg.

Stacie berichtete, dass der Erfolg in Amerika nur mässig ist. Sie hat dort keinen Agenten. Anders ist es in Europa. Hier hat sie in verschiedenen Ländern verschiedene Agenten. So tourt sie ca. 6 Monate des Jahres durch Europa.

Na, dann schauen wir doch mal, wann wir Stacie wieder im Spitalkeller musikalisch erleben dürfen.

Fotos: (c) polafoto.de

All rights reserved

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.