wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Paaaady pur

Paaaady pur

05.11.2016, 11:01 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Am Freitag tobte es im Spitalkeller der Wahnsinn.
Wenn mich jemand fragen würde wie es war, dann würde ich hamburgisch antworten: Geil Digga. Paaaady pur.
Unglaublich was die Schmierlappen Gang auf der Bühne abgezogen hat und das Publikum war aus dem Häuschen.
Das war fett. - Liedfett eben.


Das neue Schlagwort heißt „Laufenlassen“. Gesungen wird es von Liedfett, die zwei Jahre nach ihrer CD „Klarkomm“ einen neuen Schlachtruf zur Selbstfindung auf der Tanzebene ausgerufen haben.
Die Musiker von Liedfett stürmen erneut die Clubs.
 Sie sind die Schirmherren des Liedermaching Untergrund. Ihre veredelte Mischung aus Punk, Hip Hop und Liedermaching ist einmalig. 

Was fällt einem ein zum Mittelfinger mit Lächeln? Natürlich Liedfett mit ihrer liebevollen Umarmung und sanfter Kopfnuss.
Ich sag nur „Laufenlassen“.



Als Support hatten Liedfett den MC, Musiker und DJ Schmiddlfinga im Gepäck. In Hamburg ist er schon lange ein Begriff. Ob als Solokünstler zwischen Rap, Live-Performance und Wort-Irrsinn oder als Fronthaubitze der brachial unterhaltsamen St. Pauli Grenzgang-Combo Le Fly.

Schmiddlfinga hat den Laden richtig angeheizt, mit Drehscheibe und Jägermeister. Bereits jetzt wusste man, dass es ein außergewöhnlicher Abend wird.



Fotos:
(c) polafoto.de
All Rights Reserved

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.