wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Trauer um Status-Quo-Gitarristen - Rick Parfitt (68) stirbt an Heiligabend

Trauer um Status-Quo-Gitarristen - Rick Parfitt (68) stirbt an Heiligabend

News Team
25.12.2016, 10:50 Uhr
Beitrag von News Team

Rick Parfitt galt als einer der besten und härtesten Rhythmusgitarristen Englands. Sein harter Stil wird als „Kern“ des Sounds von Status Quo betrachtet.

Im Jahre 1967 schloss sich Parfitt der Band "Traffic Jam" an. Bei dieser Gelegenheit änderte man den Namen zu The Status Quo.

1980 verlor Parfitt seine Tochter Heidi, als sie im Alter von vier Jahren im häuslichen Swimmingpool ertrank.[2] In den folgenden Jahren ging seine erste Ehe mit Marietta Böker-Parfitt in die Brüche. Alkohol- und Drogenprobleme prägten die nächsten Jahre.

Im Dezember 2016 verletzte sich Parfitt bei einem Sturz die Schulter. Weil es nach einer Operation zu Komplikationen kam, wurde er am 22. Dezember 2016 in ein Krankenhaus in Marbella eingeliefert. Rick Parfitt starb dort am 24. Dezember 2016 an den Folgen einer Infektion nach der Schulteroperation.

(Quelle: Wikipedia)

Dieser Rocker schreitet ein, als er sieht, wie ein Mann seinen Hund quält

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.