wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Thüringen - das Weihnachtsland

Thüringen - das Weihnachtsland

25.12.2016, 11:20 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Hast Du das gewusst: Vieles von dem Schönen, was mit Weihnachten zu tun hat, kommt aus Thüringen.
Ob der Brauch, ein Weihnachtsbäumchen aufzustellen, es mit Kugeln zu schmücken und „Oh Tannenbaum“ zu singen, all das kommt aus dem Weihnachtsland Thüringen.
Goethe hat den Weihnachtsbaum zwar nicht erfunden, aber zu dessen Verbreitung hat der Herr Geheimrat sehr wohl maßgeblich beigetragen. Durch seinen Briefroman nämlich.
In den „Leiden des jungen Werther“ beschreibt Goethe das Vergnügen, das einem ein aufgeputzter Baum mit Wachslichtern, Zuckerwerk und Äpfeln bereite, ja das es einen „ in paradiesische Entzückung“ versetze.
Der erste öffentliche und herausgeputzte Weihnachtsbaum auf Erden, daran besteht kein Zweifel, war in Weimar aufgestellt. 1815 stellt der Buchhändler Wilhelm Hoffman auf dem Markt der Stadt jenen Baum auf. Er war ausdrücklich dazu gedacht, arme Kinder zu erfreuen.
Und: das Lied „Oh Tannenbaum“ ist ein Weihnachtsklassiker, es gibt bestimmt niemanden, der es nicht kennt. Dank eines Thüringers wurde dereinst aus dem Liebeslied eine weihnachtliche Weise. 1824 nämlich schreibt der im südthüringischen Goldlauter geborene Lehrer Ernst Anschütz die bis heute (fast gar nicht veränderte) Fassung.
Und wie war das mit den Kugeln? Auch sie sind eine Erfindung aus dem Thüringer Wald. 1847 stellte ein Glasbläser aus Lauscha die ersten Christbaumkugeln her. Bis heute erzählt man sich, der arme Mann habe sich keine Äpfel und Nüsse leisten können und habe aus der Not heraus Glaskugeln an seinen Baum gehangen. Dass diese Kugeln dann den Weg aus Lauscha herausfanden, war den Begründern der Kaufhauskette „Woolworth“ zu danken.
In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein schönes und vor allem friedliches Weihnachtsfest.
Und wen die Thüringer hier auf WL interessieren, der schaue doch mal in die heute neu gegründete Gruppe „Thüringen“: wize.life/gruppen/3809/thueringen

Mehr zum Thema

15 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das Vogtland darf man auch nicht ausser acht lassen
  • 26.12.2016, 21:15 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wusste ich noch nicht, dass so viel Dinge und Bräuche aus Thüringen kommen
  • 26.12.2016, 19:43 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sehr schön, Moni 5...und dann gibt es ja noch die Zwiebelzöpfe...
wer jetzt keinen Baum mag...
Ich muß endlich mal wieder nach Weimar....Goethe im Gartenhaus "besuchen"♥
  • 26.12.2016, 17:46 Uhr
  • 2
Das mache ich lieber im Frühjahr, wenn im Park alles blüht.
  • 26.12.2016, 17:50 Uhr
  • 1
Ja klar...ich bin im Moment ja auch auf der Insel hier festgehalten.
  • 26.12.2016, 17:52 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ein gutes Buch zu dem Thema: Die Glasbläserin von Petra Durst- Benning
kam neulich auch als Film
  • 26.12.2016, 11:18 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich kann nur einen Besuch von Lauscha der Stadt des Christbaumschmuckes empfehlen
  • 26.12.2016, 10:56 Uhr
  • 0
ja, und jedes Jahr in der Adventszeit gibt es dort den Lauschaer Kugelmarkt
  • 26.12.2016, 11:10 Uhr
  • 0
Habe vor einigen Jahren in Lauscha gelebt
  • 26.12.2016, 11:37 Uhr
  • 0
ah, dann kennst Du dich aus...
  • 26.12.2016, 11:51 Uhr
  • 0
Ein bisschen ist jetzt auch schon über 30 Jahre her
  • 26.12.2016, 11:58 Uhr
  • 0
Schöne Dinge vergisst man nicht, nä
  • 26.12.2016, 12:00 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke Monika,wünsche ich dir auch..
  • 26.12.2016, 01:41 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sehr interessant.
Danke für die Info

Dir noch angenehme Weihnachtstage
  • 25.12.2016, 11:52 Uhr
  • 1
  • 26.12.2016, 09:30 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.