wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Versteckte Botschaft - Davon handelt das Lied "Hallelujah" von Leonard Cohen ...

Versteckte Botschaft - Davon handelt das Lied "Hallelujah" von Leonard Cohen in Wirklichkeit

News Team
07.02.2017, 18:03 Uhr
Beitrag von News Team

Von was handelt eigentlich das Lied "Hallelujah" von Leonard Cohen?

Wir haben uns den Text einmal genauer angesehen:

Now I've heard there was a secret chord
That David played, and it pleased the Lord
But you dont really care for music, do you?
It goes like this, the fourth, the fifth
The minor falls, the major lifts
The baffled king composing Hallelujah

Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah

Die erste Strophe spielt an auf König David aus dem alten Testament, der der Überlieferung nach so schön Harfe spielte und sang, dass er an den Königshof gerufen wurde. Als er später selbst König war, dichtete er Psalme, in denen das Lob Gottes "Halleluja" ständiges Thema ist.

Außerdem wird auf die Begleitakkorde des Liedes verwiesen: "it goes like this, the fourth, the fifth, the minor fall, and the major lift" - das sind die Akkorde C, F, G, A Moll, F.

Your faith was strong but you needed proof
You saw her bathing on the roof
Her beauty and the moonlight overthrew her
She tied you to a kitchen chair
She broke your throne, and she cut your hair
And from your lips she drew the Hallelujah

Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah

Die zweite Strophe spielt zunächst auf Davids verbotene Affäre mit seiner Nachbarin Bathseba, die er heimlich beim Baden auf ihrem Hausdach beobachtet hatte. Aus Liebe zu ihr schickte er ihren Ehemann in den Tod. Für seine Tat wurde er von Gott mit dem Verbot gestraft, einen Tempel für ihn zu bauen (das durfte erst Davids Sohn Salomon).

Die Passage darüber, dass die Frau dem Mann die Haare schneidet, spielt auf die Geschichte von Samson an. Die Kraft dieses jüdischen Helden steckte in seinen Haaren. Aus blinder Liebe verriet er dieses Geheimnis, seiner Geliebten, einer feindlichen Spionin, die ihm im Schlaf die Haare schnitt.

Damit ist klar, um was es in dem Lied geht: die zerstörerische Kraft der triebhaften Liebe - die den Sänger dennoch dazu bringt, göttliche Musik zu schreiben.

Maybe I've been here before
I know this room, I've walked this floor
I used to live alone before I knew you
I've seen your flag on the marble arch
love is not a victory march
Its a cold and its a broken Hallelujah

Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah

Möglicherweise ist mit dem "marble arch" (Marmorbogen) ein Triumphbogen in London gemeint, der nach dem Vorbild des Konstantinsbogen in Rom errichtet wurde. Auf dem Konstantinsbogen sind die geplünderten Schätze des Tempels von Jerusalem abgebildet.

Wie in der Liebe liegen in der Geschichte Triumph und vernichtende Niederlage nahe bei einander.

You say I took the Name in vain
I dont even know the Name
But if I did, well really, what's it to you?
There's a blaze of light in every word
It doesnt matter which you heard
The holy or the broken Hallelujah

Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah

Der geheimnisvolle Name, um den es in der dritten Strophe geht, erinnert an den Gottesname JHWH (oft falsch als Jahwe oder Jehova übersetzt), der ein ewiges Rätsel bleiben muss und die Unergründlichkeit Gottes ausdrücken soll.

Die Frau, durch die der Sänger leiden muss erweist sich als ein Mittel zum Zweck, um Strahlende Poesie zu schaffen, auch wenn sie vom Scheitern handelt (broken Hallelujah).

I did my best, but it wasnt much
I couldn't feel, so I tried to touch
I've told the truth, I didnt come to fool you
And even though it all went wrong
I'll stand before the Lord of song
With nothing on my tongue but Hallelujah

Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah

In der letzten Strophe wird Bilanz gezogen. Obwohl der Sänger durch seine triebhafte Begierde darin scheitert reine Liebe zu entwickeln, gelingt es ihn im musikalischen Verarbeiten seines Scheiterns göttliche Musik zu schreiben.

Und jetzt viel Spaß beim Anhören!

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es ist ein wunderschönes Lied, immer eine Erinnerung an meinen verstorbenen Sohn am 26.04.2015
  • 07.02.2017, 20:25 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.