wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Buchtipp

Buchtipp

08.03.2017, 11:37 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Mein Eindruck

Das Buch vom Pattloch Verlag versucht auf wissenschaftlicher Ebene mit praktischen Beispielen zu erklären, wie Höchstleistungen im geistigen wie im körperlichen Bereich entwickelt werden können.
So beschreiben die Autoren dass gezieltes Üben und Lernen ein Versuch ist, dass man das tun kann was man noch nicht kann und deshalb gezwungen ist, die Komfortzone zu verlassen.
Wie man Stagnation überwinden kann, erklären die beiden dann auch wie am Beispiel vom Maschinenschreiben, wie die klassische Übungsmethode ist und wenn die die Fortschritte ausbleiben, mit welchen Möglichkeiten ein schnelleres Schreiben wieder erreicht werden kann.
Denn eines ist auch klar, gezieltes Üben ist harte Arbeit.
Wobei auch mit dem Mythos der Überflieger welche über besondere Willenskraft oder Hartnäckigkeit verfügen sollen, gibt es generell keinerlei wissenschaftliche Beweise. Ebenso konnte bis dato nicht bewiesen werden, dass es eine gewisse angeborene Fähigkeit im Grunde genommen gar nicht gibt und jeglichen Unternehmensgeist im Keime erstickt. Auch sind sogenanntes angeborenes Talent oder Willenskraft erst im Nachhinein zu erkennen, so die Autoren.
Was immer uns zu Spitzenleistungen antreibt, ist nicht die einfache Imitation ihres Trainers, sondern, die erlernte Fähigkeit immer besser zu werden. Auch wird kurz noch das Thema Inselbegabte und Wunderkinder behandelt.
Schließlich kommen die beiden Autoren zum Schluss das diese Menschen, die auf den verschiedensten Gebieten Höchstleistungen vollbringen, dies durch jahrelanges Üben erreicht haben und nicht wie wir immer glauben durch vorhandenes Talent.
Wie kommen Sie zu Höchstleistungen?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Weitere Beiträge von diesem Nutzer