wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
"Erdogan riskiert  einen Bürgerkrieg in Deutschland"

"Erdogan riskiert einen Bürgerkrieg in Deutschland"

News Team
29.03.2017, 09:22 Uhr
Beitrag von News Team

Der deutschtürkische Comedy-Star Serdar Somuncu wirft dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan vor, er riskiere einen Bürgerkrieg in Deutschland: "Stellen Sie sich vor, es stirbt nur ein Türke in Deutschland, ein AKP-Anhänger oder ein Nicht-AKP-Anhänger in einem innertürkischen Zwist. Wir hätten in einer Woche Krieg", sagte Somuncu dem stern. Erdogan gehe ans Limit. Er provoziere, dass die Situation eskaliert.

Somuncu kam im Alter von einem Jahr nach Deutschland. Für ihn sind die Deutschen noch immer unberechenbar. "Ich weiß nie: Mögen die jetzt Flüchtlinge oder nicht?", so Somuncu im stern-Gespräch. "Sind die türkenfreundlich oder türkenfeindlich? Wenn die heute sagen: 'Wir sind alle für Integration' - kann sein,
dass die morgen Sarrazin wieder gut finden."

"Tom Buhrow ist eine Pussy"

Regelmäßig provoziert der bissige Satiriker. Das stößt nicht immer auf Verständnis. So wirft Somuncu dem WDR vor, seinen Auftritt in Caroline Kebekus' Show "Pussy Terror" zensiert zu haben: "Der Auftritt drehte sich darum, dass ich den WDR kapere. Ich stand da in Diktatoren-Uniform und sagte: 'Ab heute läuft es anders. Mehr Titten, weniger Inhalt. Tom Buhrow ist eine Pussy, der wird abgeschoben.' Die
sagten sich: Das mit Buhrow geht nicht. Weil sie Schiss hatten, dass sich der Chef angepisst fühlt", sagte Somuncu dem stern.

Mario Barth ist "volkstümelnd billig"

Auch vor Kollegenschelte scheut Somuncu nicht zurück. Über den Berliner Comedian Mario Barth sagt er, er beleidige seine Intelligenz. "Sein ganzes Programm ist sexistisch", so Somuncu. "Wo bleibt da der Aufschrei? Außerdem ist er Populist! Zettelt einen Aufstand irgendwelcher AfD-Wutbürger an. Nennt sich investigativer Kabarettist im Auftrag von RTL. Und wettert gegen eine Obrigkeit, die
uns angeblich seit Jahren bescheißt. Weil sie Steuergelder verschwendet. Das ist volkstümelnd und billig."

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.