wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die uralte Auferstehungs-Geschichte zum Osterfest

Die uralte Auferstehungs-Geschichte zum Osterfest

15.04.2017, 09:15 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Liebe Freundinnen und Freunde vvon Wize-Life,
im Grunde wissen wir warum wir das heilige Osterfest in jedem Jahr feiern, denn Jesus Christus ist auferstanden von den Toten. Sicher Glauben heißt nicht wissen aber ich bin mir darüber klar das nach unserem irdischem Ableben nicht alles zu Ende ist. Unseren Körper können wir dorthin nicht mitnehmen aber unseren Geist.
Ich wünsche Euch im Kreise Eurer Familie ein frohes und gesegnetes Osterfest und möget Ihr finden was Ihr schon lange gesucht habt. "Glaube-Liebe-Hoffnung!"
Herzliche Grüße Euer Thomas

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was soll man auch anders predigen...
Wer's hören will geht in die Kirche. Und die Anderen wollen sowas gar nicht hören.
  • 15.04.2017, 12:33 Uhr
  • 0
Volker Böhr - man sollte den Osterglauben niemand
absprechen. Ostern ist für ALLE wichtig! Frohe Ostern.
  • 16.04.2017, 08:32 Uhr
  • 0
Nicht für alle, Lina.
Für mich beispielsweise nicht.
Für die meisten Deutschen ebenfalls nicht.
  • 16.04.2017, 15:01 Uhr
  • 0
Für mich ist er wichtig, aber man kann den Glauben niemand
überstülpen. Schönen Tag noch!
  • 17.04.2017, 10:28 Uhr
  • 0
Lina,
Ich will dir deinen Glauben ja nicht nehmen.

Aber du schriebst doch: "Ostern ist für ALLE wichtig"
Und das ist eben falsch.
Es ist genauso falsch wie "Horoskope sind für ALLE wichtig"
oder "Spinat schmeckt ALLEN gut".

Wie du schreibst, kann man ja einen "Glauben" nicht einfach jemandem überstülpen. Das tust du aber, wenn du schreibst, dass Ostern für ALLE wichtig sei.
  • 19.04.2017, 09:34 Uhr
  • 0
Keine Bange, ich "stülpe" den Glauben niemand über.
Was "wichtig" ist, muss jeder selber entscheiden!
  • 19.04.2017, 09:47 Uhr
  • 0
Genau. Deswegen ist das Wort "alle" in deinem Beitrag falsch. Der Osterglaube ist eben nicht für alle wichtig.

Ich hab ja nicht behauptet, dass er für niemand wichtig sein.

Wer solches "Glauben" braucht, der darf es natürlich haben. Ich frage mich nur öfter, warum jemand solche Dinge glauben muss.
  • 19.04.2017, 10:01 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja. das gesamte Universum ist voller Geister...
  • 15.04.2017, 09:44 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.