wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

"Die Küche meiner Kindheit" ... Sendung auf N 3

09.05.2017, 13:46 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

In den vergangenen 2 Wochen gab auf auf N3 eine Sendung, die sich
"Die Küche meiner Kindheit" nannte.
An den Spruch: "Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt, kann sich wohl jede/r von uns noch gut erinnern. Ansonsten wurden da folgende Gerichte zusammengetragen:
- Buttermilchsuppe
- Pförtchen
- Karbonade
- fettes Fleisch
- Fischfilet
- Labskaus
- Heringe („Arme Leute Essen“, erst seit Ende der 60er Jahre Delikatesse
- gebratener Aal oder in sauer eingelegt
- Krabbenfrikadellen
- Corned Beef in Teig
- Labskaus
- Birnen-Bohnen-Speck („gröner Heini“)
- gebratener Hecht, dazu Muskartoffeln
- Hawaii-Toast
- Hühnersuppe
- Drögt Bohnen
- Lammbraten
- Sahne / Butter / Dickmilch selbst herstellen und mit Zucker und Zwieback essen
- Saure Rolle (Rindfleisch in Scheiben gebraten)
- Kartoffeln mit Steckrüben in Mehlschwitze gestampft
- Eierspeisen
- Mehlbeutel (großer Hans, Jan im Hemd) – Variante vom engl. Pudding -
auch mit Fruchtsauce
- Pellkartoffeln
- Buttermilchbrei
- Speckbohnen aufgefädelt, 6- 8 Wochen trocknen lassen
- Grünkohl (Strunk stehen lassen und noch mal ernten!)
- Kohlrouladen
- Kohlsaft mit Honig = Hustensaft
- Schwein zu Hause geschlachtet,
- Schwarzsauer mit Nieren
- Schinken,m geräuchert (wenn der Kuckkuck ruft, darf der Schinken angeschnitten werden!
- Steckrüben und Kartoffeln
- Kartoffelsalat mit Essig, Oel, Piment = Kartoffelsalat Braunschweiger Art
- Spargel
- Ostfriesentorte mit Rumrosinen
- Halbe Hähnchen.

In den 70er- Jahren wurde die Küche durch die "Gastarbeiter" etwas "bunter" und es gab Tiefkühlkost z.B. TK-Pizza

Am Kiosk konnte man sog. "bunte Tüte" kaufen, gefüllt mit Lakritz oder den kleinen 2 Pf. Kirschlollies ...

Fallen Dir noch weitere Gerichte aus Deiner Kindheit ein?

siehe auch:http://
http://www.ndr.de/fernsehen/Die-Kuec...hte632.html
www.ndr.de/fernsehen/sendungen/unser...635684.html

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.