wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Sommerliebe

Sommerliebe

05.07.2017, 10:20 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Sommerliebe

Über dem kleinen See im Münsterland wabert der Morgennebel. Es ist sehr früh am Morgen. Die Vögel erwachen langsam und begrüßen den Tag. Hajo, der schwarze Schwan spreizt die Flügel. Suchend schaut er umher. Oh ja, da ist sie ja meine neue süße Frau. Leise ruft er sie. Sofort hört sie auf zu gründeln und kommt zu ihm. Ein Tierfreund konnte die Einsamkeit des schwarzen Schwan`s nicht mehr mit ansehen und holte die schöne Mimi aus den nahe gelegenen Niederlanden. Hajo ist ihm sehr dankbar. Endlich ist er nicht mehr allein. Heute ist der 1. Mai. In einigen Stunden eröffnet der Bootsverleih die Saison. Jetzt liegen dort schon die Ruderboote im Wasser.

„Mimi“ beginnt er: „Ich muss dir etwas aus meiner Vergangenheit erzählen“. Hajo sucht nach Worten. „Der Bootsverleih dort drüben besitzt auch Tretboote. Eins davon heißt Eloisa. Das Tretboot sieht aus wie ein riesiger weißer Schwan. Bitte lach jetzt nicht. Vor einem Jahr verliebte ich mich unsterblich in die schöne Eloisa. Diese Statur, der lange Hals, die grünen Augen und die weiße, glatte Haut verzauberten mich. Jeden Tag umkreiste ich sie im vergangenen Sommer und verschlang sie mit meinen Blicken. Auf ihren Rücken saßen keine kleinen Schwäne, nein Menschen trug sie majestätisch über den See.
Unsere Freunde hier, die weißen Schwäne und die Enten lachten über mich, aber die Menschen staunten über meine Ausdauer. Eloisa und ich waren eine Sensation. Die Reporter fotografierten uns für ihre Zeitungen. Sogar das Fernsehen berichteten über unsere Liebe.

So nun hör bitte auf zu grinsen. Seit ich dich kenne, weiss ich wie blind ich war. Ich erkannte viel zu spät, dass die Eloisa kein Herz hat. Heute nun werden die Gaffer und Paparazzi hier wieder erscheinen. Darum schwimmen wir jetzt ans andere Ufer und verschwinden im Schilf. Dann darf ich endlich erleben, was mit Eloisa nicht möglich war. Nur wir beide, liebste Mimi, ohne Zuschauer.“

Ein Zitronenfalter flog über das Liebespaar der Sonne entgegen.

Mehr zum Thema

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine wunderschöne Geschichte Martha. Ganz toll
  • 06.07.2017, 13:37 Uhr
  • 0
Hallo Elke, danke für dein Lob- Es freut mich natürlich wenn meine Geschichte gefällt. Liebe Grüße von Marga (nicht Martha)
  • 06.07.2017, 17:22 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Liebe Marga, das ist eine wunderschöne Geschichte von den verliebten Schwänen...Das hast du sehr gut hinbekommen...Gratuliere...
  • 05.07.2017, 22:37 Uhr
  • 0
Danke Karin, die wahre Geschichte kann mann googeln unter Aasee/ Schwan. Liebe Grüße Marga
  • 06.07.2017, 12:10 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Fotos vom verliebten Hajo sind ja durch die presse gegangen,aber die romantische Geschichte mit happy end ist sehr schön geschrieben liebe Marga.
  • 05.07.2017, 19:04 Uhr
  • 0
Danke Kunigunde, 2006 und 2007 hat sich am Aasee in Münster ein schwarzer Schwan nur noch für ein Schwan-Treetboot interessiert. Sie nannten ihn Peter, später wurde eine Petra daraus. Sogar ein extra Winterquartier wurde für die Beiden geschaffen. An dies Ereignis musste ich denken als ich Sommerliebe las.
  • 06.07.2017, 12:08 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Liebe Marga das ist eine wunderschöne Love Story. Denn aus all dem Medien- Rummel wurde Hajo zum einsamsten Schwan, welcher fast an gebrochenen Herzen gestorben wäre, weil er sich unsterblich in Tretboot- Schwan- Eloisa verliebte, ohne zu verstehen: Wieso sie seine Liebe nicht erwidern kann. Mit der Hoffnung kam deine Mimi und holte Hajo ins Leben zurück und jetzt steht dem großen Glück nichts mehr im Wege. Ihre Hochzeit besiegelt ein Bündnis fürs ganze Leben. Wollen wir sie beim Nestbau aus Wasserpflanzen, Gräsern und Zweigen nicht weiter stören...
  • 05.07.2017, 11:23 Uhr
  • 4
  • 05.07.2017, 17:06 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Weitere Beiträge von diesem Nutzer