wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Wunderbare Tierschützer retten 94 Hunde und Katzen aus totaler Verwahrlosung

News Team
03.05.2016, 16:23 Uhr
Beitrag von News Team

"Humane Society of the United States" ist die größte Tierschutz-Organisation der vereinigten Staaten. Die Tierschützer retteten 94 Hunde und Katzen von einem leerstehenden Anwesen in White County/Arkansas. Die Tiere lebte unter widrigsten Bedingungen, doch jetzt dürfen sie endlich glücklich sein.

Initialize ads
Jetzt Fan von Tierliebe werden

Pärchen findet beim Waldspaziergang vier ausgesetzte Kätzchen und schenkt ihnen ein neues Leben


Initialize ads
Mehr zum Thema

7 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Zum Teil werden Tiere mehr geschützt als der Mensch
  • 03.05.2016, 20:28 Uhr
  • 0
Dafür können aber die Tiere nichts.
  • 03.05.2016, 20:33 Uhr
  • 1
K.H. von wem werden Tiere mehr geschützt als Menschen? Besitzer schützen ihre Tiere, das ist ihre Pflicht und auch ihr gutes Recht.
Das Tierschutzgesetz schützt das Tier nur bedingt und das ist zu wenig. Im STGB wird der Täter geschützt, nicht das Opfer. Das Opfer muss sich selber schützen.
  • 04.05.2016, 16:26 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
.........Fox Alpha........ob Sache oder nicht spielt keine Rolle. Wenn Du ähnliches, siehe Film, siehst oder erahnst und Du nicht eingreifst , ein Telefonat beim Veterinäramt genügt, wirst Du mit zum Täter!
  • 03.05.2016, 20:06 Uhr
  • 1
Das Veterinäramt kann nur vorläufig helfen. Sie holen die Tiere raus, aber die Täter werden nur minimal bestraft. Die Tiere hingegen sind die Leidtragenden und können froh sein, wenn sie in gute Hände vermittelt werden können.
Das Veterinäramt kann nur auf Notruf reagieren, leider
  • 04.05.2016, 19:30 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.