wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
MUTTERTAG - Mutter ist die Beste!

MUTTERTAG - Mutter ist die Beste!

08.05.2016, 16:28 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

MUTTERTAG

MAMA ist die Beste
**********************************
Früher als Kinder hatten wir uns so oft die Köpfe zerbrochen, was wir für unsere Mutter am Muttertag Gutes tun konnten,
um ihr eine Freude zu bereiten,-denn wir verehrten Mama über alles!
Sie hatte es früher sehr schwer gehabt und für ihre kleine Familie gekämpft,..wo sie nur konnte.
Mama hatte in ihrer Familie-so lange ich denken konnte,nur kranke Menschen (Verwandte) bemuttert und gepflegt!
Sie hatte dadurch kein leichtes Leben, aber versuchte das Allerbeste-für uns, ihre Kinder zu tun.
Selbst dann,wenn es sehr schwer für sie war.
Ihre Nerven waren nämlich durch sehr viel Arbeit,Gedanken und Sorgen über ihre Angehörigen und uns-ihrer kleinen Familie,..sehr angetan.
Das bekamen wir als kleine Kinder nicht so mit, was auch-denke ich mal, normal war.
Denn alles was Sorgen bereitete, versuchte meine liebe Mama ja von uns weg zu halten.
Aber irgendwie spürte ich es trotz allem immer öfter und hatte ständig Angst,
das sie mich nicht so lieb haben könnte,..was aber nicht so war.
Das erkannte ich erst viel später,..als ich älter wurde.
*********************************************************************
Um unserer geliebten Mutter eine große Freude zu bereiten, nahmen wir uns vor,- am Muttertag Sie mit einem wunderschönen,
frisch gedeckten Frühstückstisch,- zu überraschen.
Wir planten einige Tage zuvor schon voller Tatendrang und positiven Ideen,früh morgens auf zu stehen um in den Garten zu gehen.
Dort wollten wir dann für Mama ein paar wunderschöne bunte Wiesenblumen pflücken.
Auf unserer Wiese standen die bezauberndsten Frühlingsblumen,wie Wiesenschaumkraut, Muttergottesblumen, Glockenblumen und verschiedene andere Arten.
Wir mischten daraus den prächtigsten und herrlichsten Muttertagsstrauß aller Zeiten.
*****************************************************
Für unserer Mutter war und ist uns nichts zu mühsam.
Wir hatten beide, meine Schwester Maria und ich rote Wangen,. denn die Vorfreude stand uns auf unseren Gesichtern geschrieben.
Mein lieber Vater war immer sehr gerne mit Liebe und Zuneigung mit ganzem Herzen dabei.
Er unterstützte uns ständig und half uns mit seinen positiven und tollen Ideen, wo er nur konnte.
**********************************************************************************
An diesem nun wunderschönen Tag, der sich Muttertag nannte, hatten wir das Glück ganz auf unserer Seite.
Die Sonne schien und die Vögel zwitscherten uns ein wunderschönes Lied, das wir schon voller Eifer Mutter widmeten.
Wir nahmen uns sogar vor, draußen auf unserer Terrasse den Frühstückstisch für unsere geliebten Mutter zu decken.
Die Sonne schien ihre warme Strahlen nach allen Seiten aus zu strecken, so das wir nicht frieren mussten.
Es versprach ein wunderschöner, unvergessener Tag zu werden.
Zu allererst legten wir am frühen Morgen die abwaschbare Tischdecke, die wir in den letzten Tagen noch voller Liebe und Elan mit bunten Farben für unsere geliebte Mama bemalt hatten,...
auf den Frühstückstisch und danach holten wir schnell den riesengroßen,
bezaubernden Muttertagsstrauß, den wir am frühen Morgen bereits taufrisch besorgt hatten und stellten ihn in die Mitte vom Tisch.
**************************************************************************************************
Voller Eifer hatten wir Kinder,wie Papa bereits schon erwähnte,einen wunderschönen Blütenkranz am Vortag für unsere unsere Mama gebastelt.
Ihn legten wir dann an das Tischende so zu schreiben an das Kopfende-an Mamas Ehren-Platz natürlich.
Alles in allem hatten wir mit unserem lieben Vater einen sehr schönen Frühstückstisch aufgedeckt und waren sehr neugierig..auf Mamas Aussage.
************************************************************************************************
Als Papa unsere liebe Mama holen ging, waren meine Schwester und ich schon sehr aufgeregt und konnten es kaum noch abwarten,
weil wir doch nur das Allerbeste für Mama wünschten.
Einen wunderschönen Muttertag, den sie doch eigentlich jeden Tag ihres und unseres Lebens hätte feiern sollen.
Sie hatte es und hat es ganz bestimmt auch heute noch verdient, denn sie ist immer noch da wenn wir sie brauchen.
Sie kam auch in diesem Moment hinaus zu uns und freute sich so sehr, als sie sah, wie viel Mühe wir alle uns gemacht hatten,
um ihr mit dem selbst kreierten, wunderschön prächtigen Frühstückstisch und mit allem drum herum,
vor allem aber den riesengroßen, bezaubernd schönen Muttertagsblumenstrauß , den wir Kinder ganz alleine für unsere Mama
gepflückt hatten, eine große Freude bereiteten.
Sie hatte Tränen in ihren Augen und seit langer Zeit wusste ich, das meine von mir über alles
geliebte Mama mich lieb hatte .
Wir hatten noch einen sehr schönen und fröhlichen Muttertag, den wir sehr gerne draußen in der
Natur verbrachten.
Eine bleibende Erinnerung an damals haben wir bis heute noch in uns gespeichert-besondere ich trage die Erinnerung noch Heute tief in mir(meinem Herzen).
**************************************************************************************************
Heute ist meine geliebte Mama immer noch in meiner Nähe und es ist ein schönes Gefühl für uns beide,.. gebraucht zu werden.
Ich sitze seit nun mehr vier Jahren im Rollstuhl und meine liebe Mama ist meine Bezugsperson, meine beste Freundin und meine Begleitperson,
denn ich brauche immer jemand der mit mir zum Arzt oder auch im öffentlichen Leben fährt und
Mama mit ihren jetzt 89 Jahren tut es immer noch.
Vor allen Dingen ist sie noch rüstig und weiß, was sie tut.
Wir brauchen uns gegenseitig. Sie hat mir damals vor vier Jahren mein Leben gerettet und wer kann das schon von sich behaupten, das meine Mutter mir zwei mal im Leben das Leben gerettet
hat. - Als ich geboren wurde und bevor ich in den Rollstuhl musste.
Mama war und ist immer für mich gegenwärtig und wir können uns immer auf einander verlassen. Ein Leben lang!
Für mich ist und bleibt Mama die Beste-Ewiglich-!Ein Leben lang-Für immer!
*****************************
Mama ich hab dich lieb!- DEINE LISA!

76 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine wundervolle Geschichte über Deine liebe Mama!
  • 15.07.2016, 21:40 Uhr
  • 1
HALLO; LIEBE GUDRUN:
ICH GRÜßE DICH GANZ HERZLICH UND HOFFE DAS ES DIR GUT GEHT:
HABE SCHON LÄNGER NICHTS MEHR VON DIR GEHÖRT:
ICH DANKE DIR GANZ HERZLICH FÜR DEINE LIEBEN WORTE BEZÜGLICH MEINER LIEBEN MAMA: ALLES GUTE; LISA!
  • 15.07.2016, 22:31 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke, liebe Lisa, für deine nette Antwort.
Nutze und genieße noch recht lange die Zeit mit deiner lieben Mutter.
Ansonsten wünsche ich dir und deiner Familie alles Liebe und Gute.
Liebe Grüße von Helga
  • 17.05.2016, 23:56 Uhr
  • 1
Ich grüße dich recht herzlich liebe Helga
und bedanke mich für deine schöne Kisseo-Karte die du mir geschickt hast. Ich bin heute leider zu müde um dir eine zurück zu schicken. Ich tue es aber so bald ich ausgeschlafen habe. War heute unterwegs. Ich danke dir, liebe Helga für deine aufrichtigen und gut gemeinten Worte,bezüglich meiner lieben Mama und werde auch mein möglichstes tun um noch einige Spazierfahrten mit Mama zu unternehmen und auch einiges anderes. Alles Liebe und Danke liebe Helga. LISA!
  • 18.05.2016, 23:26 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
sehr schön geschrieben, liebe Lisa, ich bin berührt.
  • 15.05.2016, 12:19 Uhr
  • 1
Ich danke dir ganz herzlich, liebe Jutta.
Ich wollte auch gerne mal zum Ausdruck damit bringen wie wir als Kinder gefühlt und unserer lieben Mama zu Ehren einen bezaubernden und wunderschönen Muttertag, der eigentlich immer sein sollte, bescheren wollten,liebe Jutta.
Besonders ich habe sie immer sehr verehrt und darum gekämpft das Mama das auch bemerkt.
Erst viel später, als ich krank wurde, habe ich es richtig spüren können, aber als Kind sieht man das wahrscheinlich anders.
Vielen, herzlichen Dank, liebe Jutta, für deine liebevollen Worte. Alles Gute. LISA!
  • 17.05.2016, 22:13 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Meine liebe Lisa, das hast du so schön und herzensnah geschrieben, dass ich mehr als nur gerührt bin. Und deine liebe Mutter, die ich leider nicht persönlich kenne,ist es wert, richtig und nicht nur zum Muttertag geehrt zu werden.
Wer in diesem Alter noch so rührig und bestrebt ist, seinem Kinde stets zu helfen, wo es doch bei anderen Kindern, die nicht wie du, liebe Lisa, im Rollstuhl sitzen, eigentlich umgekehrt sein sollte.
Sei besonders du recht glücklich, dass du deine Mutter noch hast, und danke es ihr mit Worten oder kleinen Basteleien von dir, wo du ja so kreativ bist. Und wenn sie auch manchmal nicht so eine Art hat, wo du denkst, sie liebt dich nicht genug, dann denke immer daran, auch wenn es dir manchmal schwer fällt, dass sie es nicht so zeigen kann, denn in ihrem Herzen denkt sie sehr lieb an dich, und sie zeigt es eben nicht nur mit Worten, sondern dass sie trotz ihres Alters sich immer auch mit Taten um dich bemüht, wo sie sicher auch manches Mal tapfer sein muss, dass sie es noch schafft.
Und das ist viel mehr wert, als nur immer liebe Worte zu sagen, die bei manchen anderen Personen nicht einmal so gut gemeint sind.
Ich wünsche euch allen gemeinsam, auch deinem lieben Mann und der Schwester, ein frohes und sonniges Pfingstfest.
Und für deine treue und fleißige Mutter sende ich noch einen schön blühenden Magnolien-Baum, der vor meinem Fenster steht.
(Den muss ich aber leider in dein Buch hoch laden, da es hier nicht geht...)

Kleiner Nachtrag, zu dem ich dir in einer Extra-Mail einmal schreiben werde.
Ich musste hier sehr und mit schwerem Herzen an meine eigene Mutter denken, die sich ihr Leben lang für ihre sechs Kinder aufgeopfert hat.
Ich war lange Jahre von 4 Geschwistern das Nesthäkchen, bis nach 11 Jahren noch einmal Zwillinge auf die Welt kamen.
Und trotz des damaligen beengten Wohnraumes freuten wir uns alle riesig.
Aber die Freude währte nicht lange, denn als die Zwillinge ein Dreivierteljahr alt waren, verstarb mein Vater, mitten in der Arbeit und ohne Vorwarnung, an einem Herzinfarkt.
Die Zeit war nicht immer einfach, weniger für uns Kinder, aber für unsere Mutter.
Sie verzichtete auf alles, kümmerte sich rührend um uns alle, und sorgte dafür, dass jeder von uns einen ordentlichen Beruf erlernen konnte.

Als mein Mann und ich heirateten, haben wir unsere Mutter und die Zwillinge mit in unsere Wohnung genommen, die groß genug war.
Und als sie dann endlich auch in unserem Haus eine kleine Wohnung für sich hatte, verstarb sie--- mit 76 Jahren.
Wir denken sehr oft an sie, jeder mit seiner Familie auf seine eigene Weise. Aber sie hat es geschafft und uns Kinder zusammengeschweißt, was bis heute noch anhält, auch wenn jeder mit seiner Familie in einem anderen Bundesland lebt.
  • 13.05.2016, 17:00 Uhr
  • 1
Hallo,liebe Helga.
Ich danke dir recht herzlich für deine aufrichtigen und liebevollen Worte, bezüglich meiner lieben Mama.
Bei uns war es so ähnlich.wie du deine beschrieben hast, ging es auch ähnlich bei uns, denn auch mein geliebter Papa kannten wir Kinder nicht gesund.
Er war schon immer sehr krank und ich erinnere mich noch daran, das wir Kinder ins Eltern Schlafzimmer gingen um zu hören ob Papa noch atmete, weil wir immer Angst hatten das ihm etwas passiert. Er war Herzkrank und ist als ich gerade 18 Jahre alt war an einer Herzoperation gestorben. Er ist im Coma gestorben, nicht mehr wach geworden, mit gerade mal 52 Jahre. Damals hatte auch meine liebe Mama eine schwere Zeit, denn wir kannten das nicht das wir einmal tagelang Urlaub ohne Sorgen machen konnten. Mama hat sich immer um alles gekümmert. Sie war und ist für uns alle da,anders kennen wir sie gar nicht. Sie ist der gute Engel in unserer
Familie, der immer da ist wenn man gebraucht wird.
Auch hält uns Geschwister, es sind ja nur zwei auch zusammen. Wir verehren sie und sie brauch uns oder mir auch nicht ständig ein liebes Wort zu sagen, denn heute, nach allem was passiert ist, weiß ich das sie uns Kinder liebt auch
ohne große Worte. Sie ist da für uns und das ist doch auch viel wichtiger, oder, liebe Helga.
Alles Gute und danke für alles. LISA!
  • 17.05.2016, 22:28 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wunderschön geschrieben liebe Lisa, ich durfte Dich und deine liebe Mutter persönlich kennenlernen auf einem wunderschönen SB-Treffen, weiterhin alles Liebe für Euch und deine Familie
  • 12.05.2016, 20:31 Uhr
  • 1
Ich danke dir, liebe Gundi,
recht herzlich und Mama und ich werden das erste und letzte NUTZERTREFFEN MIT EUCH LIEBEN NIEMALS VERGESSEN. Denn meine Mama hatte am Anfang immer Angst man würde mich hier in SB nur ausnutzen. Aber inzwischen ist sie eines besseren belehrt worden. Schon am SB-Treffen hat sie es gemerkt,denn sie hatte vor Freude ganz große und leuchtende Augen, die ich nie in meinem Leben vergessen werde.
Sie spricht Heute noch darüber und schwärmt es anderen
SB-ler vor, die uns besuchen kommen.
Ich danke dir, liebe Gundi ganz herzlich für deine liebevollen Worte und lasse es dir gut gehen.,LISA!
  • 17.05.2016, 22:34 Uhr
  • 2
Liebe Lisa das persönliche Kennenlernen ist das Wertvollste überhaupt, ganz liebe Grüße an deine Familie. Du bist eine starke Frau
  • 17.05.2016, 22:46 Uhr
  • 1
ICH DANKE DIR GANZ HERZLICH AUF DEINE AUFRICHTIGE UND EHRLICHE ANTWORT LIEBE GUNDI:
ICH BIN SEHR FROH DICH KENNEN GELERNT ZU HABEN; AUCH MAMA IST SEHR FROH DARÜBER; DENN JETZT BRAUCH SIE SICH KEINE SORGEN MEHR UM MICH ZU MACHEN; DANKE AUCH DAFÜR;LIEBE
GUNDI: LISA!
  • 17.05.2016, 23:03 Uhr
  • 2
Die Mamas wollen ihre Kinder beschützt wissen das war und bleibt immer so liebe Lisa wünsche dir eine gute Nacht.
Ganz liebe liche Grüße sendet dir Gundi
  • 17.05.2016, 23:08 Uhr
  • 1
ICH WÜNSCHE; DIR AUCH ALLES LIEBE UND GUTE: UND EINE SCHMERZFREIE UND ERHOLSAME GUTE NACHT: LISA!
  • 17.05.2016, 23:10 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das hast Du schön geschrieben liebe Lisa Hier spürt man förmlich Deine Liebe für Deine Mutter! Ich wünsche Euch 2 noch viele schöne und glückliche Jahre
Viele Grüße, Martina
  • 12.05.2016, 19:45 Uhr
  • 1
Ich danke dir ganz herzlich, liebe Martina
für deine aufrichtigen und lieb.gemeinten Worte bezüglich meiner lieben Mama.
Ich hoffe auch das Mama noch sehr schöne, friedliche, zufriedene, glückliche, gesunde und rüstige Jahre mit uns zusammen leben kann.
Ich bete zum lieben Gott.
Alles Gute. LISA!
  • 17.05.2016, 22:39 Uhr
  • 2
  • 17.05.2016, 22:41 Uhr
  • 1
LICHEN DANK AUCH LIEBE SUSANN:
  • 17.05.2016, 23:04 Uhr
  • 2
So gerne ..Lisa ...das weisst Du doch....rufe Dich in den nächsten Tagen mal an...bis bald Grüße
  • 17.05.2016, 23:32 Uhr
  • 1
herzlichen Dank, liebe Susann.
Ich freu mich. LISA!
  • 18.05.2016, 23:20 Uhr
  • 2
  • 19.05.2016, 00:01 Uhr
  • 1
  • 19.05.2016, 00:16 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
liebe Lisa,das hast du so wunderschön niedergeschrieben, ich wünsche dir noch viele schöne Tage mit deiner Mama....so was ist ein großer Gewinn, Mutterliebe geht über alles andere !! LG Christa
  • 11.05.2016, 22:47 Uhr
  • 1
DA HAST DU WIRKLICH RECHT; LIEBE CHRISTA
ICH EMPFINDE EBENSO WIE DU; LIEBE CHRISTA:
MEINE MAMA IST MEIN VORBILD UND WIE SIE WERDE ICH IN
MEINEM LEBEN NICHT MEHR-SO VIEL MÜHE ICH MR AUCH GEBEN WERDE:
MAMA IST DIE BESTE!...
HERZLICHEN DANK LIEBE CHRISTA.....
ALLES GUTE..LISA!
  • 11.05.2016, 23:11 Uhr
  • 2
, dir, alles Gute liebe Lisa... auch deiner Mama
  • 11.05.2016, 23:17 Uhr
  • 1
Ich danke dir noch ganz herzlich und richte es meiner lieben Mama aus, liebe Christa. Auch dir alles Liebe und Gute. LISA!
  • 11.05.2016, 23:21 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Mutter hat besonderes Band zu dem Kind.Sie ist unentbehrlich im jeden Alter unseres Leben..Sie fühlt mit eigenen Kind und würde ,das eigens Leben opfern..
Und Deine Mama ist ein Beispiel,liebe Lisa..Möge sie lange leben und gesund bleiben.Und Dir und Deiner Mama alles erdenklich gute,von
wünscht Marija
  • 11.05.2016, 19:52 Uhr
  • 1
ICH DANKE DIR RECHT HERZLICH,LIEBE MARIJA:
Das hast du sehr schön geschrieben.
Ich hoffe auch das meine liebe Mama noch sehr lange mit mir
zusammen sein kann und sie nicht noch kränker wird.
So hält sie ihre Diabetes noch ziemlich im Griff.
Sie spritzt sich auch vier mal am Tag und tut das noch alles selber und ich hoffe auch das das so bleibt.
Ich hoffe auch das sie noch lange lebt und das es ihr noch lange gut gehen wird, so der liebe Gott es will.
ICH DANKE DIR NOCH GANZ HERZLICH LIEBE MARIJA
ALLES LIEBE: LISA!
  • 11.05.2016, 23:19 Uhr
  • 0
Liebe Lisa,
Nicht zu danken..Ich hatte auch eine feste Band zu meiner Mutter und jetzt zu meiner Tochter.Genau so zu meinen Söhnen..Und sie wissen bin immer für sie da.
Die Mütter sind uenetberlich in jeden Alter..Möge Deine Mutter,trotz ihre Krankheit lange bei Dir bleiben..Genießt jede Stunde und jeden Tag,es ist so kostbar
Ganz herzliche Grüße und Alles Gute
wünscht Marija
  • 12.05.2016, 12:24 Uhr
  • 1
Ich danke dir, liebe Marija
recht herzlich für deine aufrichtigen und liebevollen Worte und ich hoffe auch und bete zum lieben Gott, das Mama noch eine schöne und lange Zeit bei uns bleiben kann. Das sie ihre Diabetes noch lange selbst im Griff hat und das sie noch immer rüstig und fidel bleibt.
Ich wünsche dir alles Liebe und Gute mit deiner Familie.
Lasse es dir gut gehen, liebe Marija. LISA!
  • 17.05.2016, 22:44 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Liebe Lisa ,
die Liebe einer Mutter ist meist unübertroffen . Und sie würde alles geben um ihrem Kind beizustehen und für es da zu sein .
Du hast großes Glück deine Mama immer noch um dich zu haben und
mit ihrer Hilfe , dein schweres Schicksal zu meistern .
Ich finde es aber auch wunderbar und rührend daß du ihr zeigst und sagst wie froh und dankbar du bist , daß es sie gibt und sie immer wieder für dich ihre Kräfte mobilisiert .
Mit dieser Geschichte , die eure ganz Eigene ist setzt du ihr zu Lebzeiten ein Denkmal .
Es gibt einen schönen Spruch der zu euch passt :
Das schönste Denkmal eines Menschen steht im Herzen
eines Menschen der ihn / sie liebt .
Ich wünsche euch noch viele gemeinsame Jahre . LG Uschi
  • 11.05.2016, 16:57 Uhr
  • 1
Ich danke dir, liebe Uschi
das du erkannt hast welches Band uns meine liebe Mama und mich verbindet.
Ich freue mich so sehr darüber das meine liebe Mama mich versteht und hinter mir steht, besonders wenn es mir mal dreckig ist.
Sie spürt wenn ich traurig bin und sie ist dann auch da um mir zu helfen in dem sie mir zu hört.
Darum habe ich sie auch sehr lieb und möchte es wie jetzt hier indem ich diese Geschichte hier geschrieben habe,
ihr beweisen das ich sie oder wir uns gegenseitig brauchen und aufbauen in dem wir für einander da sind.
In Guten sowie auch in schlechten Zeiten.
Alles Liebe und danke liebe Uschi für deine anerkannten
und liebevollen Worte. Alles Gute.LISA!
  • 11.05.2016, 18:18 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Liebe Lisa, auch Deine Mama denkt
bei Dir immer : Schön, dass es Dich gibt
  • 11.05.2016, 13:13 Uhr
  • 1
Das hoffe ich doch sehr, lieber Heinrich.
Ich würde es mir so wünschen. HERZLICHEN
UND LIEBEN DANK wünsche ich dir,
lieber Heinrich. Alles Gute. LISA!
  • 11.05.2016, 18:23 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.