wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frau von zwei Flüchtlingen im Botanischen Garten in München vergewaltigt

Frau von zwei Flüchtlingen im Botanischen Garten in München vergewaltigt

News Team
21.06.2016, 10:21 Uhr
Beitrag von News Team

Zwei Asylbewerber haben gestanden, im August 2015 eine Frau (56) im Alten Botanischen Garten in München missbraucht zu haben. Das berichtet „Bild“.

Die beiden Vergewaltiger gaben zu, die Frau am 28. August zuerst bedrängt und dann vergewaltigt zu haben. Das Opfer hätte vor Gericht aussagen sollen, musst dann aber wegen des tiefsitzenden Traumas ihren Auftritt kurzfristig absagen.

Filmon K. (23) und Habtom E. (26) tranken dem Bericht zufolge Whisky-Cola. Als sich die in der Nähe liegende Frau über zu hohe Lautstärke beschwerte, wurden die beiden zudringlich.

Einer der Männer hielt die Frau fest, der andere vergewaltigte sie. Die Täter wurden bald gefasst.

Sollte es das Opfer schaffen vor Gericht zu erscheinen, wollen sich die beiden Männer aus Eritrea entschuldigen.

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Jeden Tag wird irgendwo in Deutschland eine Frau missbraucht, ein Kind verprügelt, oder jemand wird seelisch gequält! Entweder alles veröffentlichen oder überhaupt nichts!
  • 21.06.2016, 16:23 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Warum macht ihr das? Diesen Artikel einstellen?
  • 21.06.2016, 10:25 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.