wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Einst verwahrlost, heute dreibeiniger Therapiehund: Bobb fühlt, was Menschen ...

Einst verwahrlost, heute dreibeiniger Therapiehund: Bobb fühlt, was Menschen brauchen

News Team
13.07.2016, 18:21 Uhr
Beitrag von News Team

10 Jahre lebt Hund Bobb auf der Straße. Davon ist sein Fell total verfilzt, da es nie gepflegt worden ist. Als Tierschützer das Fell abrasieren, merken sie, dass Bobb auch noch ein Bein fehlt. Bobb gibt das Gefühl der Fürsorge und Liebe an andere Menschen weiter.

Unfassbar, welche Entwicklung der Hund Bobb schaffte!

Initialize ads
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.