wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
85 Millionen im Eurojackpot gewonnen - Jetzt spricht der glückliche Hesse

85 Millionen im Eurojackpot gewonnen - Jetzt spricht der glückliche Hesse

News Team
04.08.2016, 14:55 Uhr
Beitrag von News Team

Am vergangenen Freitag, 29. Juli, wurde bei der Lotterie Eurojackpot der höchste jemals in Deutschland ausgezahlte Gewinn in Höhe von 84,8 Millionen Euro erzielt. Jetzt ist klar: Der Rekordjackpot geht an einen einzelnen Tipper, einen Mann aus Nordhessen.

Zehn abgegebene Tippfelder, 20 Euro Einsatz, sieben richtige Zahlen und 84,8 Millionen Euro Gewinn, so einfach lautet die Bilanz des neuen deutschen Rekordgewinners aus Nordhessen. Er hatte bei der Ziehung der europäischen Lotterie Eurojackpot am Freitagabend in Helsinki mit einem seiner Tipps den gesamten Eurojackpot im Alleingang abgeräumt. Niemand sonst in den siebzehn europäischen Teilnehmerländern hatte die passenden sieben Zahlen richtig vorausgesagt, obwohl mehr als 31 Millionen Tipps abgegeben worden waren. Zunächst war unklar, ob es sich um einen Mann, eine Frau oder eine Tippgemeinschaft handeln würde, da der Spielschein anonym, also ohne Kundenkarte abgegeben wurde. Nun steht fest: Ein verheirateter Angestellter aus Nordhessen knackte den mit exakt 84.777.435,80 Euro gefüllten Eurojackpot.

„Ich glaube, meine Frau weint immer noch“

Bei der Gewinnabwicklung in der Zentrale von LOTTO Hessen in Wiesbaden wehrte der sympathische Gewinner zunächst alle Glückwünsche ab, „nein, nein, bitte prüfen Sie erst mal die Spielquittung, hoffentlich stimmt es auch wirklich“, meinte er. Vom richtigen Tipp in Nordhessen hatte er bereits am Wochenende in der Zeitung gelesen, aber erst am Montagabend seine bis dahin im Auto liegende Spielquittung mit den gezogenen Zahlen verglichen. „Man will natürlich gewinnen, aber dass man dann tatsächlich so viel Glück hat, das glaubt doch eigentlich keiner“, erklärte er. „Ich bin dann zitternd nach Hause gefahren und wusste hinterher gar nicht mehr, wie ich eigentlich dahin gekommen bin. Dann sind meine Frau und ich uns weinend in die Arme gefallen.“ „Ich glaube, meine Frau weint immer noch“, fügte er lächelnd hinzu, „vor Glück natürlich.“

Der Gewinner, zu dem LOTTO Hessen absprachegemäß keine weiteren Personenangaben macht, ist mit seiner Gewinnsumme neuer deutscher Rekordhalter. Feiern will der Nordhesse den Gewinn erst einmal ganz ruhig zusammen mit seiner Frau und „einer wirklich richtig guten Flasche Wein. So einer, die wir uns bisher nie geleistet haben.“ Auf die Frage, was ihn am meisten am sagenhaften Gewinn freut, antwortete er nach kurzem Zögern, „dass meine Frau und ich ab jetzt unser ganzes Leben lang unabhängig und frei sein werden.“

Ruhestand? Fehlanzeige!

Zur Ruhe setzen kommt für den jetzt um fast 85 Millionen Euro reicheren Mann aber nicht in Frage, „so einfach gar nichts tun, da wird man doch auch bekloppt.“

Dr. Heinz-Georg Sundermann, Geschäftsführer LOTTO Hessen, beglückwünschte den Gewinner mit den Worten: „Sie beweisen wieder einmal, wie viel Glück wir Hessen haben.“ Unter den zehn höchsten Gewinnern der im März 2012 gestarteten Lotterie Eurojackpot befinden sich fünf Deutsche, drei davon sind Hessen.

Der Eurojackpot wird mit fünf gezogenen Zahlen von 50 sowie zwei von 10 geknackt. Die Chance, diese sieben Zahlen der beiden Ziehungsgeräte „Pearl“ und „Venus“ zu knacken, liegt bei 1:95 Millionen. Ein Tippfeld kostet 2 Euro Einsatz. Der Eurojackpot kann 90 Millionen Euro erreichen und wird in siebzehn Nationen gespielt.

Vom verwahrlosten Straßen- zum liebevollen Therapiehund: So dankbar zeigt sich Bobb

Initialize ads

6 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nun werden aber viele, die sogenanten, Freunde antanzen und gratulieren
  • 04.08.2016, 18:39 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich wünsche ihnen viel Glück. Leider zeigt die Realität, dass solche Gewinner nachher ärmer sind als zuvor. Hoffe, sie haben gute Berater an ihrer Seite. Denn soviel Geld, kann auch Unglück bringen....und es zieht die sogenannten guten Freunde an, wie Motten das Licht......
  • 04.08.2016, 18:18 Uhr
  • 2
Ehrlich sooo viel Geld möchte ich nicht haben,
denn weniger ist mehr !!
  • 04.08.2016, 18:23 Uhr
  • 4
Ja, aber doch nicht soooviel
  • 04.08.2016, 19:05 Uhr
  • 0
N.H.: Einen Berater würde ich auch nicht nehmen. War ja nach der Wende gang und gebe. Da ist weniger manchmal mehr. Wie viele haben da Unmengen an Geld verloren und am Ende nicht mal das herausbekommen was sie eingezahlt haben.
  • 04.08.2016, 19:32 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Und ...Und ...Wo steht geschrieben was er mit dem Gewinn macht ??????
  • 04.08.2016, 18:13 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.