wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Hündin Hannah muss eingeschläfert werden - so macht ihre Besitzerin den letzten Tag unvergesslich

News Team
06.09.2016, 18:53 Uhr
Beitrag von News Team

Hündin Hannah ist schon alt und hat starke Schmerzen. Daher entscheidet sich ihre Besitzerin, Hannah einschläfern zu lassen. Sie will Hannahs letzten Tag so schön wie nur irgendwie möglich gestalten.

Mehr zum Thema

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mein Hund ist 16,ich hoffe das ich diese Entscheidung nicht treffen muss.
  • 12.09.2016, 21:24 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Gaby, Erlösung von Leiden, ist auch ein Zeichen von Liebe und Tiere spüren es. Sie wird noch lange für Dich spürbar sein, als guter Geist des Hauses
  • 06.09.2016, 22:12 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hannah hatte ein schönes Leben . Sie konnte mit guten Gedanken gehen. Ihre Zeit war da . Ihr Frauchen wird sie immer bei sich spüren. Nicht mehr sichtbar , aber spürbar .
LG. Gaby
  • 06.09.2016, 21:43 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dem Tier die Gelegenheit geben, sich von allen zu verabschieden. Ihm dann die Schmerzen nehmen, dabei bleiben bis der ewige Schlaf uns scheidet. Er geht ins Regenbogenland und wir begleiten ihn so lange bis die Sonne dort untergeht. Es ist so schwer, seinen treuen Freund zu verlieren. Abschied tut immer weh, aber er hat jetzt kleine Schmerzen mehr und er wird noch ganz lange von unseren Gedanken begleitet und manchmal auch warme Regentropfen spüren, diese Regentropfen sind unsere Tränen. Schlafe gut treuer Freund
  • 06.09.2016, 20:50 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.