wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mutter übersieht winziges Detail - mit fast tödlichen Folgen!

Mutter übersieht winziges Detail - mit fast tödlichen Folgen!

News Team
30.03.2017, 16:09 Uhr
Beitrag von News Team

Bianca Dickinson knipst ihre zweijährige Tochter Molly. Ein glückliches Kind, tolle Natur, insgesamt ein schönes Foto. Doch dann erkennt sie, dass irgendwas nicht stimmt, als sich ein vermeintlicher Ast plötzlich bewegt.

„Ich wollte draußen ein paar Bilder von Molly in dem netten Outfit machen, während wir auf den Schulbus mit meinen älteren Kindern gewartet haben“, schreibt Dickinsen auf Instagram.

„Die Kleine hat es glücklicherweise nicht bemerkt und es geht ihr gut, ich habe mich aber noch nicht von dem Schreck erholt.“ Eine rund zwei Meter lange Schlange schlängelte sich an der kleinen Molly vorbei.

Laut "Daily Mail" handelt es sich bei dem Reptil um eine östliche Braunschlange - eine der giftigsten Schlangen der Welt!

„Christian soll leben!“ – mit dieser herzzerreißenden Botschaft hofft seine Frau ihn zu retten


1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
-..Glück gehabt...
  • 30.03.2017, 18:50 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.