wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Pizza-Bote in Unfall verletzt - nette Polizisten liefern Pizza trotzdem aus!

Pizza-Bote in Unfall verletzt - nette Polizisten liefern Pizza trotzdem aus!

News Team
01.05.2017, 11:55 Uhr
Beitrag von News Team

Gaggenau (ots) - Der 46-jährige Fahrer eines Pizza-Lieferservice fuhr am frühen Samstagmorgen mit seinem Passat auf der Waldstraße in Richtung Kantstraße. An der Kreuzung Bismarckstraße missachtete der Pizzafahrer die Vorfahrt eines von rechts kommenden Arzneimittel-Kurierdienstes, der mit seinem Mercedes-Sprinter auf der Vorfahrtsstraße fuhr. Die beiden Fahrzeuge trafen sich heftig in der Kreuzungsmitte und schleuderten gegen einen Ampelmast und eine Straßenlaterne.

Sowohl der Passat-Fahrer als auch der 23-jährige Fahrer des Sprinters wurden schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus Rastatt eingeliefert werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Ein Techniker kümmerte sich um die blank liegenden Kabel der Ampelanlage.

Auch der Hunger der Pizza-Besteller konnte gestillt werden. Für die Übergabe der zwar durchgeschüttelten, aber dennoch zum Verzehr geeigneten Pizzas sorgten die unfallaufnehmenden Polizeibeamten.

Dieser Polizist geht in den Ruhestand. Am letzten Arbeitstag lässt er es nochmal richtig krachen.


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.