wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Rentnerkino

12.05.2017, 21:16 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Im Rentnerkino

Normale Frauen sind mir zu normal.
Komplizierte Frauen sind mir zu kompliziert.
Alle anderen sind mir zu banal.

Aber mittwochs um halb drei ist in der Schauburg Rentnerkino. Fünf Euro Eintritt, ein Glas Sekt, auch Sekt Orange wird angeboten, im Preis inbegriffen.

Ich setze mich in die letzte Reihe im großen Saal. Rechts neben mir zwei Sitze weiter eine ältere Rentnerin (sind nicht alle Rentner älter?), links neben mir ein Rentner, vor mir ältere Paare, vielleicht Ehepaare. Kaum wird es dunkel schaut die Frau rechts neben mir ein Mal kurz nach links und nach rechts bevor sie ihre Tupperware-Dose öffnet. Leberwurst rieche ich und das Wasser läuft mir im Mund zusammen. Der Film hat begonnen. Plopp. Eine Bierflasche öffnet mein Nachbar zur Linken. Ich meine Hoepfner Schwarzgold zu erkennen oder sogar zu riechen. Ich muß schlucken. Nach dem Vorspann klingelt ein Handy und ich höre es zischen: Ich hab dir doch gesagt, du sollst dein Handy ausschalten. Ich weiß nicht, wie das geht und dann kann ich es nicht mehr anschalten. Warum liest du nie die Gebrauchsanweisung? Die Beiden sind verheiratet, sicher schon Jahrzehnte.

Im Kino läuft Rückkehr nach Montauk. Zugegeben etwas anspruchvoll für meine Rentnergeneration. So machen es sich einige bequem, nachdem sie den Sekt Orange ausgetrunken haben und ein melodisches Schnarchen durchweht den Raum. Ich setze mich ein paar Reihen weiter nach vorne um die Filmdialoge mit zu bekommen.

Wie gesagt: Immer mittwochs in der Schauburg. Kommt ihr auch mal vorbei?

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Weitere Beiträge von diesem Nutzer