wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Domnapflesung

08.08.2016, 09:27 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

24 Stunden Lesung im Domnapf zu Speyer
Angesichts der Tatsache, dass das Bistum Speyer am Rande der Insolvenz steht, (das Bistum weist Rücklagen von nur noch 46 Millionen Euro aus bei einem Kirchensteueraufkommen von nur 5 Millionen Euro jährlich. Da ist eine Spendenaktion unumgänglich.) haben sich die Worthelden Landaus entschlossen im Domnapf eine Lesung zu veranstalten.


Es liest de Henry vun de Palz. Kostprobe: Gell, mr losse de Dom in Speyer, sacht de Iban zum Swift und der antwortet: Jo, do gehert aa hi! Unnachahmlich diese Komik! Und das live in der Nacht vom 11. Zum 12. August.
Weiterhin gibt Birgit eines ihrer köstlichen Gedichte zum Besten von dämmergrauen Glastitanen, die unter den Perfidessen der Zeitfenster aufbunten. Schon deswegen lohnt sich der weiteste Weg nach Speyer.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.