wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Beatrix von Storch beweist auf Facebook, dass sie manchmal richtig neben der ...

Beatrix von Storch beweist auf Facebook, dass sie manchmal richtig neben der Kappe ist

News Team
02.06.2016, 17:32 Uhr
Beitrag von News Team

AfD-Frau Beatrix von Stroch postet sich mal wieder ins tiefe Tal der Peinlichkeiten.

Als sich AfD-Vize Alexander Gauland mit seiner (angeblichen) Äußerung, die Leute möchten einen wie Jerome Boateng nicht als Nachbarn haben, schon so richtig schön auf die Fresse gelegt hatte, dachte sich wohl die von Storch, sie müsse solidarisch gleich mit hineinspringen in den Shitstorm.

Als verbalen Schießbefehl fasste sie ein Zitat der Kanzlerin Angela Merkel (CDU) auf, die Gaulands Worte über Boateng schlicht „niederträchtig“ fand: Flugs bastelte der AfD-Grafiker ein Bildchen, das aussieht, als sei er gleich mehrfach auf der Maus ausgerutscht. Darauf tönt Blasebalg-Beatrix, dass die AFD „anders als Frau Merkel zu Schwarz-Rot-Gold“ stehe.

Mit Schaum vor den schmalen Lippen schreibt sie dazu auf Facebook:

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

"niederträchtig" ist eine Politik, die ein Land ruiniert, die den Amtseid mit Füßen tritt und der Versuch, vom eigenen Versagen abzulenken, indem Sie ein falsches Zitat ventilieren. Und noch was: wir unterstützen die deutsche Nationalmannschaft uneingeschränkt.
Als Fans schwenken wir stolz für unsere Nationalmannschaft die Fahne und entreißen sie niemals unserem Kollegen peinlich berührt auf offener Bühne. Und anders als Sie, wollen wir die Fußball-EM auch nicht abschaffen, sondern auch künftig gegen Italien und Spanien spielen, statt in einer gemeinsamen EU-Mannschaft.“

Die Fußball-EM abschaffen? Eine EU-Mannschaft anstatt Nationalmannschaften? Und das ausgerechnet durch Bundes-Angie, die immer gleich in die Kabine rennt, wenn Jogi Löws Mannen was reißen?

Tja, da war der AfD-Frau diesmal wohl die Brille verrutscht: Grundlage für ihre Attacke dürfte nämlich ein 17 Monate alter Artikel des Satire-Portals Postillon gewesen sein.

Dort hieß es damals „Fußball-Nationalmannschaften werden durch gemeinsames EU-Team ersetzt“.

Beatrix von Storch erweitert hiermit die legendäre Hall of Shame der 19 Menschen, die absolut keine Ahnung haben, wer der Postillon ist, auf 20. Glückwunsch! Weiter so!

385 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
das ist nicht von Storch, sondern eher von Sinnen
  • 04.07.2016, 16:46 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Da hat sich eine derer von Storch in der Eile wohl verhaspelt; sie wollte sicher sagen: SCHWARZ-WEISS-ROT ... !"
da war der Wunsch wohl der Vater des Gedankens ... die schwarz-weiß-rot Zeiten sind seit dem 8.Mai 1945 vorbei ... manche grau bärtige Menschen wissen das noch nicht ...
  • 04.06.2016, 08:52 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da hat sich eine derer von Storch in der Eile wohl verhaspelt; sie wollte sicher sagen: SCHWARZ-WEISS-ROT ... !
  • 03.06.2016, 20:03 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bei der Frau sollte man mal einen Gentest machen. Sieht eigentlich nicht sehr deutsch aus und sieht auch nicht aus, als wäre sie von unserem Planeten.
Die Gefahr, die von Aliens ausgeht, ist nicht zu unterschätzen.
  • 03.06.2016, 19:40 Uhr
  • 1
stimmt, und so wie du aussiehst sprichst du aus Erfahrung ...
  • 04.06.2016, 03:46 Uhr
  • 6
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 03.06.2016, 15:50 Uhr
  • 0
Debatte ? !
  • 09.06.2016, 12:56 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Das ist doch auch bloß Stamtischgequassel und das war eigentlich das Privileg der CSU.
  • 03.06.2016, 13:11 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
immer unterhaltsam, wenn die AfD ihre Dummheit spazieren trägt, und die noch dümmeren Wähler, kräftig Beifall klatschen.
  • 03.06.2016, 11:31 Uhr
  • 6
Frank,
ist das dein outing als AfD-Wähler?
  • 03.06.2016, 11:43 Uhr
  • 5
"Frank,sprach von den dummen Wählern"
oh, fühlst du dich etwa angesprochen?
  • 03.06.2016, 13:01 Uhr
  • 6
Dumm, dümmer, am dümmsten. Gibt es vielleicht noch eine Steigerung.
  • 03.06.2016, 13:06 Uhr
  • 1
Bernd,
und Herbert meint jetzt nicht den Lotus ...
  • 03.06.2016, 13:36 Uhr
  • 5
Die korrekte Steigerung ist immer noch: dumm, dümmer, AfD ..
  • 03.06.2016, 23:57 Uhr
  • 1
Bernd,
wie schön, dass du täglich beweist, was du für stichhaltige, nicht zu widerlegende Argumente, wie dumm, dämlich usw., uns Menschen, wie weder Hirn noch Gewissen haben um die Ohren schlägst ...
und wie jeder, der sowohl über Hirn, als auch über ein Gewissen verfügt, wird nachvollziehen können, dass deine "Argumente" JEDEN überzeugen ...
  • 04.06.2016, 10:47 Uhr
  • 2
" Ich verneige mich in Ehrfurcht,aus euch wird noch was."
dieses ehrlich gemeinte Kompliment von dir kann ich leider nicht zurückgeben ...
daher gibts ein LW von mir ...
  • 04.06.2016, 14:58 Uhr
  • 2
oh ... schwarzer Humor?
  • 04.06.2016, 16:17 Uhr
  • 2
Humor hat er, auch wenn er es noch nicht einmal selbst begriffen hat ...
  • 04.06.2016, 18:35 Uhr
  • 2
wize.life-Nutzer
  • 05.06.2016, 17:08 Uhr
  • 1
Auf dieser Seite will jeder den Anderen fertig machen,beleidigen, da ist mir die Zeit zu schade ,macht nur so weiter !
  • 05.06.2016, 17:15 Uhr
  • 0
Eckart,
du musst nur den "lieben" Bernd kritisieren, dann wirst du beleidigt ...
da dem so ist, werden manche seiner "Kommentare" von sb gelöscht, da sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen ...
du kannst mich auch gerne kritisieren, dann bekommst du eine Antwort mit Argumenten ... statt Unterstellungen und Beleidigungen ...
  • 07.06.2016, 10:25 Uhr
  • 2
er ist sauer, da sein gentischer Defekt Kommentar von sb gelöscht wurde, da dieser gegen die Nutzungsbedingungen verstößt ...
gell Bernd die Welt ist sooooo böse zu dir ...
  • 07.06.2016, 12:46 Uhr
  • 2
Bernd,
"Volksverhetzung,mit Paragraphen kennst du dich la aus."
Stimmt, § 130 StGB ...
Vielleicht sollte sich Bernd mal den § 130 Abs. 2 StGB durchlesen:
"die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,"
besonders folgende Formulierung sollte dir zu denken geben:
"Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet."
wie war das noch mit dem "Dumpfbackenverein"?
tja, der "Dumpfbackenverein" ist wohl ein Teil der Bevölkerung, den du als "Dumpfbacken" beschimpft und durch die ungebührliche Wortwahl böswillig verächtlich machst UND auch verleumdest ...
vielleicht solltest du ab sofort darauf verzichten, den Verbal- Rambo zu spielen ... du weißt doch:
" Das ist mittlerweile speziell im Netz schon mit 2-3 Jahren ohne Bewährung bestraft worden."
  • 07.06.2016, 17:40 Uhr
  • 2
echt?

ich bin untröstlich ...
  • 07.06.2016, 17:50 Uhr
  • 2
obwohl ... Rechts -staat ... alleine dieser Begriff müßte ein rotes Tuch für ihn sein ...
stimmts Bernd?
  • 07.06.2016, 17:56 Uhr
  • 2
@ Bernd: "Fly with the eagle or scratch with the chickens."
  • 07.06.2016, 19:46 Uhr
  • 1
Bernd hat Recht : Ihr solltet eine Clownschule eröffnen..
  • 07.06.2016, 20:00 Uhr
  • 1
Wer Euch ernst nimmt ist selbst Schuld
  • 07.06.2016, 20:01 Uhr
  • 0
ach
  • 07.06.2016, 20:19 Uhr
  • 1
Mit chickens kann Wolfgang nebenbei nur dich gemeint haben und diesen SK
  • 07.06.2016, 20:21 Uhr
  • 1
Wenn du wűnschst "hier ernsthaft zu diskutieren", dann solltest du erst einmal einen Beitrag liefern, den man ernst nehmen kann, das ist eine conditio sine qua non wahlweise auch condicio sine qua non
  • 07.06.2016, 22:30 Uhr
  • 0
oh,
Eugen ist Jurist,
denn nur Juristen schreiben conditio sine qua non ...
und Humor hat er auch!
"Wenn du wűnschst "hier ernsthaft zu diskutieren", dann solltest du erst einmal einen Beitrag liefern, den man ernst nehmen kann,"
Eigenironie nennt man das, gell Eugen?
  • 08.06.2016, 00:43 Uhr
  • 2
  • 08.06.2016, 00:52 Uhr
  • 2
Bernd,
" Beleidigen klappt ja schon ganz gut"
das wissen wir doch, dass du das kannst ...
daher müssen ständig Kommentare von dir gelöscht werden ...
  • 08.06.2016, 08:28 Uhr
  • 2
Haindling? genial!
Du Depp, du Depp, du Depp, du depperta Depp du, du depperta Depp du, Depp du, schau di doch o!

Du Depp, du Depp, du Depp, du depperta Depp du, du depperta Depp du, Depp du, schau di doch o!

Von hundert Meter ko ma scho erkenna, da kimmt a Depp daher!

Von weitem scho kon a jeder sehng, des is a Depp!

Von hundert Meter ko ma schon erkenna, schau hie, da kimmt a Depp daher!

Von weitem sigt a jeder Depp: oh, des is a Depp!
  • 08.06.2016, 19:46 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Man kann diesen Kindergarten - der sich Volksvertreter nennen möchte und leistungsbezogen total überbezahlt ist - nicht mehr ernst nehmen. Es ist einfach nur noch peinlich und äußerst gefährlich zugleich! Zumal nichts in Sicht ist auf der Ersatzbank! Leider wissen sie es und verlassen sich darauf, dass sich nichts ändern wird, solange wir uns das alles weiter so gefallen lassen.
  • 03.06.2016, 11:27 Uhr
  • 1
Man sollte Neuem aber eine Chance geben ......hatten ALLE Parteien bisher auch.......und dann kann man sagen Ja gut , oder nein , schlecht !
  • 03.06.2016, 11:38 Uhr
  • 2
Experimente in einer solchen Situation? Mit der Mannschaft?
  • 03.06.2016, 12:36 Uhr
  • 0
  • 03.06.2016, 14:16 Uhr
  • 1
Sie stellen 10 - 20 % der Wähler und Sympathisanten der AfD in eine "reechtspopulistische, böse" Ecke ohne deren Beweggründe und Gedanken zu kennen. Das mißfällt mir an dem deutschen Bürger. Es fing mit Sarrazin an, dessen Buch total verrissen wurde, ohne daß auch annähernd alle Schreier es gelesen hatten und befindet sich jetzt in der Selbstbeweihräucherung des guten Deutschen. Was für ein Volk !
  • 03.06.2016, 21:09 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.