wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Überwältigend! So viele Deutsche hätten Boateng gerne als Nachbar

Überwältigend! So viele Deutsche hätten Boateng gerne als Nachbar

News Team
03.06.2016, 12:42 Uhr
Beitrag von News Team

Eine große Mehrheit der Deutschen hätte den Nationalspieler Jerome Boateng gerne zum Nachbarn. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid für das Nachrichtenmagazin FOCUS.

Demnach haben 82 Prozent die Frage bejaht, 11 Prozent haben sie verneint. Besonders groß ist die Zustimmung unter Wählern der Linkspartei mit 98 Prozent, gefolgt von Wählern von SPD und FDP mit je 94 Prozent, 92 Prozent unter Grünen-Wählern und 87 Prozent unter Wählern der AfD.

79 Prozent der Anhänger der Unionsparteien hätten Boateng gerne zum Nachbarn.

Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hatte in einem Zeitungsinterview gesagt, Fußball-Weltmeister Jerome Boateng werde im eigenen Land als fremd empfunden. Das Zitat, das Gauland später so nicht gesagt haben wollte, stieß eine tagelange Diskussion an: „Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben.“

Hintergrund: TNS Emnid befragte am 30. und 31. Mai 2016 insgesamt 1006 Personen.

9 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das Ding ist durch, es war für die FAZ eine große Blamage.

Dauerempört ist das Eine aber dann noch auf verkehrten Daten, na...
  • 03.06.2016, 14:38 Uhr
  • 4
das Interview wurde angeblich aufgezeichnet, warum zögert die FAZ mit der Veröffentlichung?
nur ein Schelm, der Böses dabei denkt?
  • 04.06.2016, 10:05 Uhr
  • 2
Weil der Verband der Journalisten denen schon im Genick sitzt, der Ruf ist beim Teufel, deswegen "Ruhig bleiben"
  • 04.06.2016, 10:10 Uhr
  • 1
hm ... dann stimmt es also, das "Gerücht" von der Lügenpresse?
  • 04.06.2016, 10:15 Uhr
  • 1
Na etwas zurechtgebogen, einige Dauerempörte Journalisten müssen halt schon etwas nachhelfen wenn die Erwartung dann nicht eintrifft.
  • 04.06.2016, 10:27 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
lasst diesen jungen Mann doch endlich in Ruhe ! Er ist Deutscher, in Berlin geboren, spielt für den FCB und ist Vater von 2 süssen Zwillingsmadln...
  • 03.06.2016, 13:58 Uhr
  • 3
oh, das wußte ich nicht, dass er schon 4 Kinder hat ...
  • 04.06.2016, 15:05 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich wollte ihn auch dann wäre in dem verschlafenen Dorf hier mal richtig Stimmung
  • 03.06.2016, 12:53 Uhr
  • 0
Nö..Da denk ich nur nettes
  • 03.06.2016, 19:06 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.