wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Erfahrungen!?

08.06.2016, 08:28 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

In den letzten Monaten wurden hier die die verschiedensten Gruppen von Menschen von allen möglichen Seiten angegriffen und verteidigt. Einige Kommentare zu den eingestellten Notizen sorgten dafür, dass ich einmal anfing über meine Erfahrungen nachzudenken.

Es waren Kommentare wie (sinngemäße Zitate):
…die sind doch alle zu faul zum arbeiten ….
…immer schön auf ihrem dicken Arsch sitzen und dabei Gott eine lieben Mann sein lassen…
…. sollen die doch mal die Erfahrung machen, wie es ist, wenn sie selber betroffen sind, dann halten sie ganz schnell die Klappe ….
… eine Kultur kann man nicht ablegen, man hat sie oder hat sie nicht …
… diese Nationen gehören weggesperrt und der Schlüssel weggeworfen …
… Diese sind doch gar nicht in der Lage unsere Gesetze zu verstehen und zu beachten …

Mal ein paar Ereignisse aus meinem Leben:
1992 wurde bei einem meiner leitenden Mitarbeiter festgestellt, dass er alkoholkrank ist.
Sind jetzt alle leitenden Mitarbeiter alkoholkrank?

1997 kam ein Mitarbeiter, dem ein Team von Leuten unterstellt war, zu mir, und teilte mir mit, dass er Problem mit Drogen hat.
Sind jetzt alle Teamführer drogensüchtig?

Ein enger Freund von mir wurde durch einen besoffenen deutschen Autofahrer in der Nähe von Mindelheim schwer verletzt.
Sind jetzt alle Deutschen Säufer?

Mein Auto wurde nachts auf einem Parkplatz in Stuttgart von einem Deutschen sehr schwer beschädigt, der danach Fahrerflucht beging.
Sind jetzt alle Deutschen fahrerflüchtig?

Eine enge Freundin ist auf einem Auge blind, seit sie als Unbeteiligte in Stuttgart auf dem Wasen in einer Schlägerei im Weg stand. Die Schläger waren aus verschiedenen Nationen.
Sind jetzt alle Menschen aus den beteiligten Nationen "Körperverletzer"?

Mir wurden von einer Gruppe Osteuropäern in der Nähe von Aurich 2 Computer, ein Autoradio und ein Navi aus dem Auto geklaut und das Auto dabei beschädigt.
Sind jetzt alle Osteuropäer Diebe?

Ein weiterer enger Freund starb in Afghanistan bei der Explosion einer Autobombe.
Sind jetzt alle Afghanen Terroristen?

Vor vielen Jahren krachte in der Nähe von Ansbach ein deutscher Autofahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einen Unfall bei dem ich gerade den Verletzten geholfen habe. Ich war dann fast 3 Monate im Krankenhaus und auf Reha.
Sind jetzt alle Deutschen Raser?

Was ist mit den Erfahrungen die ich noch gemacht habe?

Mein Ausbildungsmeister hat mir Tipps gegeben, wie ich mein 50er Kleinkraftrad optimieren kann, ohne mit der Polizei in Konflikt zu kommen.
Sind jetzt alle Ausbilder nur gut?

Mein Zugführer in der Grundausbildung als Wehrpflichtiger half mir zu lernen wie es ist, einmal Vorgesetzter zu sein.
Sind jetzt alle Soldaten gute Ausbilder?

Mein Vorgesetzter in der ersten Tätigkeit nach meiner Ausbildung hat mir klar gemacht, dass Fehler passieren können, daraus aber keine ewige Verdammnis abgeleitet wird.
Werden jetzt alle Fehler toleriert?

Ein türkischstämmiger Mitbürger half mir nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall in Köln aus dem Auto und gab mir das Gefühl, dass ich in sicheren Händen wäre.
Sind jetzt alle Türkischstämmige Engel?

Eine Frau aus Eritrea zeigte mir, was ich beim Ausfüllen eines Formulars falsch gemacht habe, und wie ich es besser machen konnte.
Sind jetzt alle aus Eritrea intelligenter als ich?

Ein Personalsachbearbeiter mit griechischer Abstammung half mir beim Verbessern meiner Bewerbungsunterlagen.
Sind jetzt alle Griechen sozial eingestellt und immer hilfsbereit.

Eine Gruppe von Italienern gab mir als „Fußballfremden“ das Gefühl bei der wichtigsten Sache der Welt dabei zu sein.
Sind jetzt alle Italiener die Motivatoren im Bereich Fußball?

Vor ca. 15 Jahren kam ein Mitarbeiter unverschuldet in finanzielle Schwierigkeiten. Eine ganze Gruppe der Mitarbeiter entwickelte mit ihm einen Plan zur Lösung des Problems und unterstützte ihn während der nachfolgenden 2 Jahre sowohl moralisch, als auch manchmal finanziell. Der Mitarbeiter hatte nach 2.5 Jahren alles Geld zurückgezahlt.
Sind jetzt alle Mitarbeiter die Guten der Welt?

Eine Gruppe von afghanischen Menschen half mir, als ich in einer lebensgefährlichen Situation war.
Sind jetzt alle Afghanen Lebensretter?

Ein Schweizer lief 5km nach Hause einen Schlepper zu holen, um mein Auto, welches auf einem Feldweg eingesunken war, wieder zu befreien.
Sind jetzt alle Schweizer die Hilfsbereitschaft in Person?

In der Nähe von Rothenburg räumten Deutsche meinen Keller aus, als das Hochwasser kam.
Sind jetzt alle Deutschen Hochwasserhelfer?

Wenn ich so darüber nachdenke, habe ich mit einigen Nationen Erfahrungen gemacht.
- STOP -
Ich habe Erfahrungen mit MENSCHEN verschiedener Nationen gemacht. Manche waren negativ, die überwiegende Mehrzahl war positiv. Von welchen soll ich mein Leben jetzt BEHERRSCHEN lassen?

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein toller Beitrag, Gerhard. Es macht mich häufig sprachlos, wenn ich hier bei SB diese gesamten pauschalen Meinungen, Unterstellungen, Vorwürfe ect. lese.... und zwar von allen Gruppierungen
  • 08.06.2016, 12:32 Uhr
  • 0
Danke
  • 08.06.2016, 12:41 Uhr
  • 1
Gern geschehen
  • 08.06.2016, 13:00 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.