wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Erdogan Staatsmann oder ein Fall für den Psychiater?

09.06.2016, 16:27 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Langsam habe ich den Eindruck, als ob dieser Präsident, der eine so große Nation führt, nicht mehr fähig ist, Recht und Unrecht zu unterscheiden.
Diese verbalen Angriffe auf das deutsche Parlament, die mehr als 2000 Gerichtsprozesse im eigenen Land, die Unterdrückung der türkischen Gesellschaft, Immunitätsaufhebung der gewählten türkischen Abgeordneten, die Richtungsänderung eines aufgeklärten Staates in Richtung Einmanndiktatur im Sinne der Charia.
Und solch ein nicht berechenbarer Politiker strebt die Aufnahme in die EU an!?
Währet den Anfängen! Türkische Mitbürger in Deutschland erhebt Eure Stimme bevor es zu spät ist.

Mehr zum Thema

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Erdogan, Putin und Orban - das ist alles eine Sorte. Übergroßes Ego, gepaart mit Komplexen.
Solche Typen tauchen immer mal wieder in der Politik auf und man kann sie einfach nur lächerlich machen. Mit Karikaturen geht das am besten. Je mehr sie dagegen ankämpfen, desto mehr Häme müssen sie ertragen.
  • 09.06.2016, 20:51 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Weitere Beiträge von diesem Nutzer