wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nach Mord am Nachbarn: EC-Karte entlarvt Frau als Serienkillerin

Nach Mord am Nachbarn: EC-Karte entlarvt Frau als Serienkillerin

News Team
17.08.2016, 08:46 Uhr
Beitrag von News Team

Eine 34-jährige Frau, die im April in Gießen ihren 79-jährigen Nachbarn ermordete, ist offenbar eine Serienkillerin. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.

Die Frau hatte am 3. April 2016 ihren Nachbarn, der als Zauberer "Riconelly" bekannt war, erschlagen. Anschließend legte sie ein Feuer, um das Verbrechen zu vertuschen. Die Täterin, die bereits wegen Diebstahls polizeibekannt war, schweigt zu dem Vorwurf.

EC-Karte bringt Polizei auf die richtige Spur

Im Zuge der Ermittlungen wurde bei der 34-Jährigen eine fremde EC-Karte gefunden. Bei der Personalienüberprüfung kam heraus, dass die Bank-Karte einer in Düsseldorf ermordeten Frau gehört.

Bereits am 10. Mai 2016 waren die Leichen zweier Italienerinnen (86 und 58 Jahre) in deren Wohnung tot aufgefunden worden. Laut Bild wird die Staatsanwaltschaft die Täterin wegen dreifachen Raubmordes anklagen. Am Mittwoch wird sie dem Haftrichter vorgeführt.

Traurig, warum diese beiden Hunde nicht aufhören können sich zu umarmen

Initialize ads

14 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
am besten das Ende der Maria Stuart, das wäre dann gerecht. Ich sage oft, Frauen sind schlimmer wie Männer.
  • 17.08.2016, 12:24 Uhr
  • 0
...als männer !
  • 17.08.2016, 12:54 Uhr
  • 0
Danke Herr Oberlehrer, aber ich gestehe ja, das passiert mir öfter das ich als und wie verwechsele. Kann ich aber gut mit leben. ciao gibt auch gleich noch einen Punkt von mir. sfg.
  • 17.08.2016, 15:45 Uhr
  • 1
danke für den oberlehrer... du stehst nicht allein damit - aber ich kann einfach nicht anders, wenn ich feststelle, daß scheinbar 90 % der bevölkerung beim unterricht gefehlt haben, als ihnen "wie oder als" erklärt wurde
  • 17.08.2016, 15:55 Uhr
  • 0
siehst Du und weil ich damals gefehlt habe, muss jetzt mein Sohn als Lehrer sein Dasein bis zur Pension fristen. Das ist die Strafe dafür, das Papa genau bei "wie und als" gefehlt hat.
  • 17.08.2016, 15:58 Uhr
  • 0
du böser papa du...
  • 17.08.2016, 15:59 Uhr
  • 0
lachhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
  • 17.08.2016, 16:01 Uhr
  • 0
  • 17.08.2016, 16:01 Uhr
  • 0
aber ich bin nicht böse, er durfte Mathematik und Physik studieren, damit er wie und als nicht erklären mußte.
  • 17.08.2016, 16:03 Uhr
  • 0
oh hochachtung, dafür wäre ich absolut zu doof
  • 17.08.2016, 16:04 Uhr
  • 0
nun ja, den rest von meiner Intelligenz nach wie und als, habe ich ihm fürs Studium geschenkt. gröhllllllllllllllllllllll
  • 17.08.2016, 16:06 Uhr
  • 0
läßt sich immer schwer beweisen, welche gene auf die kinder überspringen... sind es die guten oder die schlechten?
  • 17.08.2016, 16:09 Uhr
  • 0
habe glaub ich von jedem was gegeben, wie alle papas der welt. sfg
  • 17.08.2016, 16:11 Uhr
  • 0
so isses... schönen tag noch !
  • 17.08.2016, 16:14 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.