wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
"Warum lasst Ihr Kinder verhungern?" Verbraucher zerlegen Nestlés PR-Kampagn ...

"Warum lasst Ihr Kinder verhungern?" Verbraucher zerlegen Nestlés PR-Kampagne

News Team
23.09.2016, 11:11 Uhr
Beitrag von News Team

Dieser Schuss aus der vollen Digital-PR-Kanone ging nach hinten los. Unter dem Hashtag #fragnestlé wollte der Lebensmittel-Konzern auf Twitter direkte Kommunikation mit den Kunden starten, "den Dialog suchen", wie es die Nestlé-Strategen formulierten. Doch die Verbraucher nutzten das Forum und stellten Fragen, die es in sich haben: Warum lasst Ihr Kinder verhungern? Warum hasst Ihr Regenwälder? Warum liebt Ihr Kinderarbeit?

„Wir stellen uns schon seit Jahren dem Dialog mit unseren Verbrauchern“, erklärte das Unternehmen, das gerade unter Umweltschützern und Verbrauchervertretern einen schlechten Ruf genießt. Seit Mitte 2016 gebe es auf der Firmenwebseite bereits die Rubrik „Frag Nestlé“ – um auf dieses Angebot aufmerksam zu machen, wurde der dazugehörige Hashtag Anfang der Woche ins Leben gerufen.

Und der Verbraucher nahm das Angebot gerne an, um mit Nestlé abzurechnen - in Form von Fragen:

Lasst euch nicht verarschen: So spart ihr im Supermarkt richtig Geld

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.