wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Immer mehr "Illegale" in Deutschland

Immer mehr "Illegale" in Deutschland

News Team
02.10.2016, 11:05 Uhr
Beitrag von News Team

Berlin. Die Zahl der in Deutschland untergetauchten Ausländer ohne Papiere und Behördenkontakt nimmt nach Expertenschätzung zu. Migrationsforscherin Dita Vogel von der Universität Bremen geht bisher davon aus, dass zwischen 180.000 und 520.000 "irregulär aufhältige" Ausländer in Deutschland leben, wie sie für das Jahr 2014 errechnet hat.

"Bisher gibt es noch keine neueren Berechnungen, aber Trendindikatoren sprechen für einen deutlichen Anstieg", sagte die Wissenschaftlerin der "Welt am Sonntag". Sie und ihre Kollegen schlossen – stark vereinfacht – von den Tatverdächtigen mit dem Aufenthaltsstatus "illegal" in der bereinigten Polizeilichen Kriminalstatistik auf die Grundgesamtheit der Untergetauchten.

Vor einigen Wochen hatte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) die Legalisierung und Integration aller in Deutschland untergetauchten Ausländer gefordert. "Wir wissen, dass mindestens 200.000 Menschen illegal ohne jeden Behördenkontakt hier leben", hatte Ramelow der "Welt" gesagt.

Die sind Freiwild für Kriminelle. Die müssen wir auch registrieren und integrieren.

Unter diesen "Papierlosen" sind zum einen Menschen, die unentdeckt einreisten und noch nie Spuren bei einem Amt oder bei der Polizei hinterlassen haben. Die anderen – und sie sind die größere Gruppe – standen zwar in der Vergangenheit schon mit den Behörden in Kontakt, waren in irgendeiner Form gemeldet, tauchten aber irgendwann unter. Unter ihnen finden sich Touristen, Studenten oder Arbeiter, die in Deutschland bleiben, nachdem ihr Visum abgelaufen ist. Und zu ihnen zählen auch Asylsuchende, die sich aus Angst vor einer Abschiebung während des Verfahrens oder nach der Ablehnung ausklinkten, keine staatliche Unterstützung mehr beziehen und nicht mehr für die Behörden erreichbar sind.

Wenn Sie diese 5 Dinge jeden Tag tun, steigern Sie die Rechnerleistung Ihres Hirns

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Unmöglich - an solchen kann ein Land zu Grunde gehen - suchen und raus! Illegale sind nichts anderes als Verbrecher - ein ehrlicher Asylbeantrager braucht nicht unter zu tauchen
  • 02.10.2016, 23:31 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja man darf gespannt sein, was daraus noch wird.
Fuer mich hat die CDU mit ihrem Welcome und ihrer gleichzeitigen Kriegstreiberei, ihr eigenes Grab geschaufelt.

Diese Partei wird von einer Spitzenpartei zu etwas durchgereicht, das man bald unter "sonstige" finden kann.

Die negativen Auswirkungen der CDU-Politik und ihrer Mitlaeufer, werden die Buerger in Deutschland erst in den kommenden Monaten und Jahren voll treffen.
Wenn dann die letzten Zweifler, auf den gigantischen Scherbenhaufen starren, den die GroKo verursacht hat, muessen die froh sein, wenn sie die 5% Huerde ankratzen.
  • 02.10.2016, 13:18 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Scheinbar,aber soviel Platz hatt sie nicht.
  • 02.10.2016, 13:01 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.