wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Zum Pegida Geburtstag - So knallhart rechnet dieser Tatort-Star mit den Rech ...

Zum Pegida Geburtstag - So knallhart rechnet dieser Tatort-Star mit den Rechts-Populisten ab

News Team
17.10.2016, 14:54 Uhr
Beitrag von News Team

Am vergangenen Sonntag wollten die Pegida-Anhänger ihren 2. Geburtstag feiern. Statt Glückwünschen kam von einem der bekanntesten Schauspieler Deutschlands ein ganz anderer Gruß.

Mit nur 7500 Teilnehmern kamen zum 2. Geburtstag der rechtspopulistischen Pegida-Bewegung überraschend weniger als die 20.000 im Jahr zuvor. Was er von den Wutbürgern hält, zeigte der Jan Josef Liefers auf Facebook. Der als Professor Karl-Friedrich Boerne im Münsteraner Tatort bekannte Schauspieler, zog deutlich Stellung und wird dafür nicht nur von seinen Fans gefeiert.

Injured Syrian girl reunited with father in Homs

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 18.10.2016, 07:06 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer einem vorbestraften Volksverhetzer und seinem verquerten Gedankengut folgt, macht sich selbst zum Straftäter!
http://www.derwesten.de/politik/pegi...149048.html
  • 18.10.2016, 06:18 Uhr
  • 0
wenn man deiner Logik folgt, dann sind die Wähler der Grünen auch Straftäter, wenn sie Hans-Christian Ströbele folgen ...
"1975 wurde Ströbele wegen Missbrauchs der Anwaltsprivilegien noch vor Beginn des Stammheim-Prozesses von der Verteidigung ausgeschlossen. 1980 wurde Ströbele von der 2. Großen Strafkammer beim Landgericht Berlin wegen Unterstützung einer kriminellen Vereinigung zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten auf Bewährung verurteilt, da er am Aufbau der RAF nach der ersten Verhaftungswelle 1972 mitgearbeitet habe und in das illegale Informationssystem der RAF involviert gewesen sei.[6] Dieses Urteil wurde 1982 von der 10. Großen Strafkammer des Berliner Landgerichts auf zehn Monate reduziert."
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-C...an_Ströbele
  • 20.10.2016, 17:15 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
DANKE Herr Liefers, dass Sie den NAZIVERBRECHERN die Kante gezeigt haben, danke an den demokratischen Bürgern von Dresden, die gegen die NAZIS von Pegida, AfD und anderen Verbrecherorganisationen auf die Straße gegengen sind!
  • 17.10.2016, 22:00 Uhr
  • 0
Wo sehen sie Naziverbrecher?
Das koennen im Hoechstfall, Neonazis sein und ob es Verbrecher sind, das muss man natuerlich auch nachweisen.

Verbrecher gibt es aus allen Schichten, die muessen aber auch erst als Verbrecher verurteilt sein.

Es ist natuerlich wirksamer, wenn man von Naziverbrechern schreibt.
Wenn man diesen Wortlaut pfelgt, muss man auch von linken Terroristen und von verbrecherischen Asylanten schreiben.
  • 18.10.2016, 01:37 Uhr
  • 1
Tatsache ist nun mal, das Bachmann wegen Volksverhetzung vorbestraft ist, Tatsache ist auch, dass das AfD Programm in großen Teilen "MEIN KAMPF" von Herrn Schicklgruber entnommen ist, Tatsachen ist aber auch, dass ähnliches Gedankengut Deutschland und Europa in den Ruin getrieben hat. Übber 55 Millionen Tote und ein komplett zerstörter Kern Europas waren die Folgen.
Damals waren die Juden angeblich die Auslöser heute sind es eben die Moslems, die angeblich nicht zu uns passen.
Wohlwiisend, dass beide Welreligionen sich aus der Bibel, aus dem alten Testament entwickelt haben, wie auch unser Christentum.
Die Grundwerte sind in diesen Religionen und auch allen Weltreligionen sehr ähnlich.
Wer dagegen agiert, mach sich schuldig und ist deshalb ein Verbrecher.
Es gibt unser Grundgesetz, die Länderverfass und als auch die allgemeinen Menschenrecht der UN, nach dem sich die Gesellschaft zu richten hat!
Her mal die allgemeinen menscherechte der UN, die 1947 als Folge der unsäglichen Herrschaft der Nazis in unserem Land verfasst wurden:
https://www.amnesty.de/umleitung/1899/deu07/001
  • 18.10.2016, 06:31 Uhr
  • 0
Manfred Martin wize.life-Nutzer
Was hat die AFD mit Naziverbrechern zu tun, bitte nochmal genau erlaeutern.
  • 19.10.2016, 02:17 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ach hat auch so ein Rechts-Populist wieder einmal etwas von sich gegeben? Das kann dann nur einer gewesen sein, der zuviel Mammon von den Fernsehanstalten bekommt und zuwenig für die Einschaltquoten bringt. Anständige Bürger fördern garantiert nicht diese Politmafia, sondern sagen Ihnen, wieso es falsch sie zu wählen.
  • 17.10.2016, 20:56 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Denen ist nicht nur der Klodeckel mehrfach auf den Kopf gefallen. Das Vakuum in der Köpfen hat die Sche... auch noch eingeaugt.
  • 17.10.2016, 16:18 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ihr müsstet euch vielleicht mal um den Link kümmern ...
  • 17.10.2016, 15:07 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.