wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
"Angela Merkel hat Fehler gemacht" - Polnischer Politiker verurteilt die Bun ...

"Angela Merkel hat Fehler gemacht" - Polnischer Politiker verurteilt die Bundeskanzlerin

News Team
10.12.2016, 09:35 Uhr
Beitrag von News Team

Ryszard Petru, Chef der polnischen Oppositionspartei Nowoczesna (Die Moderne), kritisiert Bundeskanzlerin Angela Merkels (CDU) Flüchtlingspolitik scharf. "Angela Merkel hat Fehler gemacht, als sie die Grenzen so weit öffnete“, sagte Petru im Interview der „Welt“. „Es ist Angst vor dem Unbekannten entstanden, und die Populisten profitierten“, sagte Petru.

Die rechtskonservative, populistische Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) wurde 2015 an die Macht gewählt – nur wenige Wochen, nachdem Merkel Flüchtlinge aus Ungarn vorübergehend ohne Kontrollen einreisen ließ. Petru ist Gründer und Vorsitzender der Partei Die Moderne sowie Abgeordneter im polnischen Parlament.

1,5 Millionen Flüchtlinge kamen, viel mehr, als wir in der Lage sind, aufzunehmen. Wenn man eine solche Entscheidung trifft, dann sollte man mit den europäischen Partnern sprechen, weil es ja alle betrifft.

Die Situation sei außer Kontrolle gewesen. „Dieses Gefühl hat den Populisten in die Hände gespielt. Die Führungsfiguren in Europa müssen die Situation kontrollieren“, so Petru. „Wir müssen Flüchtlinge aufnehmen, keine Menschen, die eine Arbeit suchen.“ Ihm zufolge darf es für jedes Land nur freiwillige Aufnahmequoten geben.

Die PiS habe die Demokratie in Polen geschwächt, sagte Petru. „Es ist aber noch immer ein demokratisches Land, auf jeden Fall demokratischer als Ungarn“, so der Politiker. Die Partei mache noch viel populistischere Politik, als sie in der Wahlkampagne angekündigt habe. Sie verbreite aggressive und emotionale Rhetorik bei allen Themen und versuche, die Polen zu spalten. Auch mache sie Versprechungen, die sie gar nicht halten könne. Dennoch äußerte Petru sich zuversichtlich, dass Polens Demokratie intakt bleibe und nicht zur Makulatur werde. „Ich glaube an die polnische Gesellschaft. Sie wird das nicht zulassen."

Diese 5 Tipps bringen Sex und Liebe zurück in alte Partnerschaften

Mehr zum Thema

141 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Merkel ist Schuld, aber unser Geld möchte er haben
  • 12.12.2016, 23:23 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nach einem Blick in diese Notiz wäre ich dafür, das man einen Puhlwagen kommen lässt zum auspumpen.
  • 10.12.2016, 19:45 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Aus der Sicht der Stabilität in der EU hat er recht - Alleingänge sind Gift für das gemeinsame.
  • 10.12.2016, 16:42 Uhr
  • 6
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Muss er auf Stimmenfang gehen?
  • 10.12.2016, 15:46 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Merkel ist das größte Unglück für Deutschland, nach Adolf Hitler!" Zitatende Blöd*m

er macht seinem Namen alle Ehre. Unglaublich, das hat mit freier Meinungsäußérung absolut nichts zu tun
  • 10.12.2016, 11:27 Uhr
  • 9
Sein Name ist doch PROGRAMM
  • 10.12.2016, 11:33 Uhr
  • 5
Wir dürfen zur Kenntnis nehmen, dass es uns mehrheitlich gut geht und weltweit eine positive Sonderstellung einnehmen.
Was uns noch fehlt, können wir gemeinsam aktiv erreichen,
nicht aber durch passives Angstschüren.
  • 10.12.2016, 11:57 Uhr
  • 5
tut mir echt leid, dass es euch nicht gut geht!
  • 10.12.2016, 12:03 Uhr
  • 6
was für arme(selige) Figuren
echt peinlich manch Gedankengut
  • 10.12.2016, 12:13 Uhr
  • 6
Ein Staat, der seine Bürger und Flüchtlinge auffängt .... eine Demokratie pflegt ..... Relifion nicht in der Hand des Staates liegt ..... Polizeigewalt und richterliche Gewalt nicht beeinflusst sind .... ist ein guter Staat.
  • 10.12.2016, 12:22 Uhr
  • 5
DOCH - genau DAS MUSS im Rahmen FREIER einungsäusserung thematisiert werden wize.life-Nutzer !

Wir lassen uns NICHT von einem "Vogel Strauß" (ganz gleich, ob Hahn oder Henne ) den Mund verbieten oder dazu überreden, EBENFALLS den Kopf in den Sand zu stecken:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kopf_i...and_stecken
  • 10.12.2016, 14:59 Uhr
  • 3
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
und schon lenken diese vom eigentlichen Thema ab... leiden wohl an ADHS.
  • 10.12.2016, 15:38 Uhr
  • 3
Das eine ... meint, hier "andere so ganz einfach mal aus dem Wege scheuchen" zu können ...

und die andere wird PERSÖNLICH DIFFAMIEREND, wenn ihr die Kommentare nicht passen!

Eigentlich immer das GLEICHE, längst DURCHSCHAUTE Spiel!
  • 10.12.2016, 16:42 Uhr
  • 3
"Wir lassen uns NICHT "...wer ist denn das alles?
  • 10.12.2016, 16:43 Uhr
  • 3
würde mich jetzt auch mal interessieren
  • 10.12.2016, 16:44 Uhr
  • 3
Wer sind "diese" im Kommentar von 15.38 Uhr

Es interessiert mich aber NICHT wirklich ...

"der Strauß" und und "die Katze" sind zu unbedeutende Leichtgewichte, um mich weiter für sie zu interessieren.
  • 10.12.2016, 16:52 Uhr
  • 3
WIR sind nicht alle, soviel Zeit musst du dir schon nehmen, man könnte sonst den Eindruck bekommen,du seist oberflächlich - hüstel -
  • 10.12.2016, 16:59 Uhr
  • 3
Es wurde zu keinem Zeitpunkt behauptet, WIR seien ALLE - das ist ein Streit um Kaisers Bart, leeres Stroh gedroschen und sonstwie an den Haaren herbeigezogen ...

und zur näheren Bestimmung von "DIESE" im Kommentar von 15.38 Uhr hätte sich die Katze schon ausreichend Zeit nehmen müssen - u.a. DA kommt der Eindruck von Oberflächlichkeit auf - tz tz tz ...

Weitere Kommentare sind hier die Zeit nicht wert - glücklicherweise sind die Zeiten vorbei, in denen ich mich noch mit Leichtgewichten abgeben musste !
  • 10.12.2016, 18:12 Uhr
  • 3
uh, da hat aber jemand schnell mal was ausgetauscht sieh an und nu einen auf dicke Hose machen wollen.
  • 10.12.2016, 18:47 Uhr
  • 3
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Bekomm ich auch Post? Mich langweilen die immer selben Chaoten hier auch...
  • 12.12.2016, 18:15 Uhr
  • 1
weiss nicht
  • 12.12.2016, 19:37 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Haben wir wieder Grimms Märchenstunde ?
Was jucken mich polnische Politiker ?
Die sollen mal vor IHRER Tür kehren
Da finden die genug Dreck.
Und das WIZELIFE Team
sollte sich mal Gedanken machen was sie da veröffentlichen
  • 10.12.2016, 11:17 Uhr
  • 14
Genau so sehe ich es auch !
  • 10.12.2016, 11:22 Uhr
  • 5
wenn ich schon so eine billige Aufmachung lese
"ANGELA MERKEL HAT FEHLER GEMACHT"
Polnischer Politiker verurteilt die Bundeskanzlerin

Billiger geht es kaum

Ob die von der Bildzeitung abkupfern ?
Dazu passt perfekt

Zitat von Volker Pispers
Da hat er wieder Bild-Zeitung gelesen.
Dieses Drecksblatt, das so widerlich ist,
dass man toten Fisch beleidigt,
wenn man ihn drin einwickelt.
  • 10.12.2016, 11:25 Uhr
  • 10
Pispers
  • 10.12.2016, 11:27 Uhr
  • 5
Ein Konglomerat aus WELT und EPOCHTIMES, fein säuberlich zusammengestutzt.
http://www.epochtimes.de/politik/deu...996412.html
  • 10.12.2016, 11:31 Uhr
  • 5
Wen wundert das hier noch
  • 10.12.2016, 15:29 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sie passen glänzend zusammen.
  • 10.12.2016, 11:16 Uhr
  • 1
wie bist du denn drauf!

vergleichst du einen Massenmörder mit unserer Kanzlerin


  • 10.12.2016, 11:34 Uhr
  • 5
"ANGELA MERKEL HAT FEHLER GEMACHT"
Ja nur, und sie macht weitere, das sagen mittlerweile auch viele CDU/CSU Mitglieder und Anhänger.
  • 10.12.2016, 12:07 Uhr
  • 6
Hartmut
bring mal Beweise für deine Äußerungen
  • 10.12.2016, 12:14 Uhr
  • 4
Hast du nicht den CDU Parteitag gesehen, Beweise genug!
  • 10.12.2016, 12:16 Uhr
  • 5
dann mal her damit
  • 10.12.2016, 12:20 Uhr
  • 2
Komm bring Beweise
keine Sprüche
  • 10.12.2016, 12:21 Uhr
  • 3
Er hat einmal das RICHTIGE gesagt, aber CSU!
wize.life/themen/kategorie/politik/artikel/50...gte-rentner
  • 10.12.2016, 12:22 Uhr
  • 1
ist mir echt zuviel, schreib mal, was du meinst.
  • 10.12.2016, 12:23 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
aha.....
  • 10.12.2016, 11:03 Uhr
  • 5
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.