wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Ermordete Freiburger Studentin! Bundeskanzlerin Merkel schaltet sich ein

News Team
17.12.2016, 15:13 Uhr
Beitrag von News Team

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich nach Informationen der "BamS" in den Fall der ermordeten Studentin aus Freiburg eingeschaltet.

Bei einem Treffen mit dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras in Berlin haben beide einen besseren Datenaustasch bei Flüchtlingen vereinbart. Das gab das Bundesinnenministerium bekannt. Ein Sprecher sagte:

Die griechische Regierung hat insbesondere zugesagt, den deutschen Sicherheitsbehörden eine erhebliche Anzahl personenbezogener Daten zu übermitteln, um sie in die Lage zu versetzen, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

Im Januar soll geprüft werden, ob eine Nachjustierung notwendig sei.

Mutmaßlicher Mörder schon vorher straffällig
Der mutmaßlich Mörder der Freiburger Medizinistudentin Maria, Hussein K., war über Griechenland nach Deutschland eingereist und war bereits zuvor in Griechenland straffällig geworden.

Weil er jedoch nur mit einem nationalen und nicht mit einem internationalen Haftbefehl gesucht worden war, konnte er ungehindert nach Deutschland einreisen.

Kater Romeo wird ausgesetzt, weil er zu hässlich ist – bis jemand seine treue Seele erkennt

124 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In diesem Fall sind unmittelbare Folgen von deutschem und griechischem Staatsversagen zu beobachten.
Wer das nicht will, muss beim nächsten Wahltermin sein Kreuzchen an anderer Stelle machen, so funktioniert das in einer parlamentarischen Demokratie, nur dann lernen die Gewählten, was das Wahlvolk will.
Meckern und immer wieder die Gleichen wählen funktioniert nicht für eine Verhaltensänderung der Regierenden.
  • 19.12.2016, 02:13 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer unkrortrolierten Grenzübertrit anordnet macht sich laut Gesetz strafbar -- sage mal beihilfe für Schleuser.
  • 18.12.2016, 00:23 Uhr
  • 6
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dazu nur ein Zitat von Goethe "Ein edler Mensch zieht edle Menschen an und weiß, sie festzuhalten." Johann Wolfgang von Goethe.
Aber ich frage mich, welches Zitat zutreffend für unsere "Madame" wäre - dieses auf gar keinen Fall - weil sie nicht die Voraussetzung dafür hat...............
  • 17.12.2016, 22:34 Uhr
  • 2
Um klar zu sehen, reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Antoine de Saint-Exupéry
  • 18.12.2016, 06:02 Uhr
  • 2
wize.life-Nutzer,
Danke, dass sind die kleinen Anmerkungen die leider wize.life zu dem machen was es ist.
  • 19.12.2016, 18:52 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Muß das immer wieder sein ? Dieses unsägliche " die User aufeinanderhetzen ".
Es wird sich gegenseitig an die Gurgel gegangen in euren Notizen und ihr habt nicht mal nötig euch zu äußern zu den unschönen Kommentaren.
Echt eine traurige Veranstaltung, daß ihr es immer wieder schafft daß die " ältere " Generation sich selbst so vorführt.

Legt doch zumindest mal in der Weihnachtszeit ne Pause ein mit euren reißerischen Notizen die nur für Zoff sorgen sollen.

Würde ich mir wirklich wünschen.
  • 17.12.2016, 21:33 Uhr
  • 8
  • 18.12.2016, 11:47 Uhr
  • 1
V.R., die notorisch Giftigen lassen sich auch von Weihnachten nicht beeinflussen und die tätigen Wahlkämpfer werden in den nächsten Monaten keine Pause einlegen, damit die Nachdenklichen sich nicht anderweitig orientieren und sich für Fakten entscheiden. Die Andersdenkenden dürfen nur nicht aufhören, ihre Meinung zu äußern. Frohe Weihnachten.
  • 18.12.2016, 12:58 Uhr
  • 0
Gegen sachlich seine Meinung zu äußern spricht absolut nichts.

Dennoch würde ich mir mal ne Pause wünschen bei politischen Themen.

Denn nichts, aber auch gar nichts ändert sich auf der Welt durch das tägliche Gekeife hier.


Dir auch frohe Weihnachten.
  • 18.12.2016, 13:40 Uhr
  • 2
Danke, V.R.
  • 18.12.2016, 17:57 Uhr
  • 0
B.L.: So ist es. Habe auch noch nicht gehört das eine Klapperschlange zu Weihnachten ihre Giftzähne ablegt.
  • 19.12.2016, 19:34 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Liebe Leute, die muß doch etwas sagen - sonst merkt man ja nicht daß es sie noch gibt. Sie hinkt nur der Zeit einige Tage und Wochen hinterher, was in Deutschland abläuft. Man könnte das mit Demenz bewerten oder geistige Lähmung oder allgemeine Langsamkeit und warten auf die Meinung der Allgemeinheit, wer weiß? Das lieber Bernhard Ti, kommt davon wenn man wie ein Fettauge auf der Suppe daher schwimmt und nicht weiß was unter einem gemacht und versäumt wurde zu realisieren. Selbst heut kann doch jeder Depp in Deutschland einreisen, denn die Kontrollen sind doch mehr als lasch!
  • 17.12.2016, 20:47 Uhr
  • 5
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es wurde doch dank Merkel nicht an den Grenzen kontrolliert.
Da hätte ein internationaler Haftbefehel auch keinen Sinn gemacht.
Hat die Frau Demenz?
  • 17.12.2016, 19:13 Uhr
  • 6
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wie nötig hast es WIZE LIFE wirklich
um sich so billig zu verkaufen ?
BILLIGER GEHT ES KAUM
und das alles auf den Schultern
eines grausamen Mordfalles.
IHR solltet EUCH schämen
  • 17.12.2016, 19:07 Uhr
  • 5
......................hast Du sonst nix zu tun - dann geb ich Dir mal einen Tipp. Engagiere Dich mal ehrenamtlich, wenn es Dir so langweilig ist, dass Du Deine Zeit mit solchen Kommentaren vergeuden musst...............
  • 17.12.2016, 21:55 Uhr
  • 3
Auf deine hohlen Sprüche kann die Welt verzichten.
Geh spielen KIND
  • 18.12.2016, 10:10 Uhr
  • 2
Helga D. : Mit dir aber auch nicht. Auch mit Paul Schimen nicht. Bei den ganzen Profilen von ihm weis man ja garnicht wie man ihn nun wirklich rufen soll.
  • 19.12.2016, 19:38 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Komisch, überall, wo man mal mitliest, gewinnt man den Eindruck, dass die gleichen Leute, die vom Überwachungsstaat schwafeln und gegen jegliche sogenannte Bespitzelung zu Felde ziehen die gleichen sind, die einen ungehinderten internationalen Datenaustausch fordern!

Nennt man so etwas »Amateurpolitikerschizophrenie«?
  • 17.12.2016, 18:46 Uhr
  • 9
es wird gedreht,wie es einem passt...
  • 17.12.2016, 18:55 Uhr
  • 5
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine Tote mehr auf der Liste für die sie verantwortlich ist...
  • 17.12.2016, 18:31 Uhr
  • 16
ich glaube,da hat einer den Beitrag nicht verstanden...
  • 17.12.2016, 18:34 Uhr
  • 3
Und WIE ich ihn verstanden habe !
  • 17.12.2016, 18:36 Uhr
  • 8
  • 17.12.2016, 18:40 Uhr
  • 1
solch ein Smilie zu schicken....das ist verachtenswert Ralph R.
  • 17.12.2016, 18:42 Uhr
  • 4
egal,was man mit euch kommuniziert...alles,außer eurer Meinung,ist "verachtenswert"....
  • 17.12.2016, 18:43 Uhr
  • 5
Er versteht wieder mal Bahnhof Doris.. und nein Ralph, ich verfolge dich nicht
  • 17.12.2016, 18:43 Uhr
  • 5
Fria.....
  • 17.12.2016, 18:45 Uhr
  • 2
ach Fria...immer das Gleiche...
geh doch Deinen Mann bespaßen...und schreibe Deinen Freunden per pn...
  • 17.12.2016, 18:50 Uhr
  • 4
Sie ist für alles verantwortlich was in Deutschland schief läuft. Walter, so einfach ist das . Sie alleine bestimmt was in der Welt passiert, nur sie.....wer sonst!!!
  • 17.12.2016, 18:58 Uhr
  • 3
  • 17.12.2016, 18:59 Uhr
  • 0
Walter war gemeint!!
  • 17.12.2016, 19:00 Uhr
  • 1
Alles nicht, aber doch so Einiges...
  • 17.12.2016, 19:16 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Datenaustausch muss sofort erfolgen - und nicht erst wenn etwas
"passiert " ist.
  • 17.12.2016, 18:05 Uhr
  • 12
  • 17.12.2016, 18:19 Uhr
  • 2
So ist es
Sie reagieren immer erst, wenn es zu spät ist. Und hinterher tun sie so, als sei es für sie sooooooo wichtig JETZT etwas zu tun. Vorher Denken und Handeln - müssen wir auch.
  • 17.12.2016, 18:23 Uhr
  • 15
genauso ist es Vani...das sage ich auch schon ein paar Jahre...die haben eine andere(aber nicht normale Denkweise) wie wir es hatten....sie machen etwas und denken hinterher nach, wenn etwas nicht klappt.
Uns hätte man eine fristlose Kündigung geschickt
  • 17.12.2016, 18:31 Uhr
  • 11
ich bin auch dafür,vor jeder wichtigen Entscheidung, euch zu fragen...wie konnte das versäumt werden...
  • 17.12.2016, 18:35 Uhr
  • 3
Naja, es sind Politiker. Sie sind nicht für die Wahrheiten. Die könnten im Volk Unruhe schaffen. Daher lautet die Devise:
Schweigen und gezielt Formulierungen finden, die alles nicht so krass sehen lassen. Umschalten in den Modus Abwarten. Aussitzen über Wochen, Monate und im besten Falle Jahre. In dieser Zeit hat das dumme Volk die Verfehlungen vergessen.

Funktioniert seit den letzten 3 Legislaturperioden hervorragend !!
  • 17.12.2016, 18:35 Uhr
  • 8
Ralph, laß es ganz einfach...lies Dir erst mal alles schön langsam durch, damit Du verstehst um was es hier geht
  • 17.12.2016, 18:36 Uhr
  • 6
ich lese,was ihr schreibt...
und das reicht...
  • 17.12.2016, 18:37 Uhr
  • 5
Vani, sie meinen wir wären dumm...sind wir aber nicht....wir sind die Basis hier unten und davon habe die meisten da oben keine Ahnung
  • 17.12.2016, 18:38 Uhr
  • 5
Ralph: no comment
  • 17.12.2016, 18:38 Uhr
  • 5
Da hast du Recht wize.life-Nutzer Ich wäre auch dafür, mal das Volk zu fragen, bevor noch mehr politischer Mist fabriziert wird.
  • 17.12.2016, 18:38 Uhr
  • 7
" Vani, sie meinen wir wären dumm...sind wir aber nicht....wir sind die Basis hier unten und davon habe die meisten da oben keine Ahnung"
auweia...
  • 17.12.2016, 18:39 Uhr
  • 5
wize.life-Nutzer Ahnung haben sie schon. Schließlich haben sie den Mist ja selbst geschaffen.

Traurig ist, dass sie es meist zu spät erkennen. Erst, wenn die Katastrophen da sind. Dann rudern sie zurück und schieben ihr Versagen auf die oder die Partei. Bis es wieder von vorne losgeht.
  • 17.12.2016, 18:44 Uhr
  • 6
und viel zu lange mit allem, aber auch wirklich mit ALLEM gewartet
  • 17.12.2016, 18:47 Uhr
  • 5
aber wirklich mit ALLEM...?
  • 17.12.2016, 18:49 Uhr
  • 2
wize.life-Nutzer natürlich, dass ist das Prinzip. Was glaubst du, warum sie in DL strikt gegen ein Referendum sind. Weil sie wissen, dass sie dann baden gehen.
  • 17.12.2016, 18:50 Uhr
  • 4
bei der momentanen Stimmung ginge einiges baden...da geb ich Dir recht...
  • 17.12.2016, 18:54 Uhr
  • 2
Vani....heute in einer Woche ist Weihnachten..da hat man doch Wünsche frei, gelle?
Man muß nur feste an das glauben, was man sich wünscht und es geht in Erfüllung..ich glaube, Du kennst meinen Wunsch
  • 17.12.2016, 18:55 Uhr
  • 4
Ich kenne deinen Wunsch
  • 17.12.2016, 18:55 Uhr
  • 3
Danke Dir Vani
  • 17.12.2016, 18:58 Uhr
  • 2
  • 17.12.2016, 19:01 Uhr
  • 0
wize.life-Nutzer du hast echt starke Nerven...mich reicht es das Ganze hier schnell zu überfliegen und dann nix wie weg...
  • 17.12.2016, 19:02 Uhr
  • 4
schon lustig Aida...wenn es nicht so traurig wäre,daß Menschen sich derart verhalten...
  • 17.12.2016, 19:06 Uhr
  • 5
wize.life-Nutzer Und nur um so einen inhaltsschweren Satz zu platzieren, biste extra in die Notiz gekommen starke Leistung
  • 17.12.2016, 19:06 Uhr
  • 5
Ralph .....Du scheinst über Alles und Allem zu stehen ..... sich über Andere lustig zu machen ist leicht, nur ist alles was Du schreibst ohne Substanz
  • 17.12.2016, 19:11 Uhr
  • 5
Ich bin da anpassungsfähig...was den "Inhalt" hier betrifft, wize.life-Nutzer, kein Problem
  • 17.12.2016, 19:18 Uhr
  • 4
ich passe mich eben in manchen posts an...U.
  • 17.12.2016, 19:19 Uhr
  • 4
Smalltalk zu diesem Thema ist nicht passand
  • 17.12.2016, 19:23 Uhr
  • 4
passend
  • 17.12.2016, 19:23 Uhr
  • 0
Die nennen das "vorher denken und handeln"
lol
Tippen sich allerdings hier nur den Wolf, macht ja nix , so richten die wenigstens draußen keinen Schaden an
  • 17.12.2016, 19:23 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.