wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Raubüberfall mißlingt, kommen doch nicht nur Fachleute nach Deutschland?

04.05.2017, 15:54 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Raubüberfall mißlingt, kommen doch nicht nur Fachleute nach Deutschland?

Aus T-online
Täter auf der Flucht
Raubüberfall auf Geldtransport in Berlin

04.05.2017, 10:16 Uhr | dpa

Bei einem Überfall auf einen Geldtransport ist in Berlin ein Mitarbeiter des Transportunternehmens angeschossen und verletzt worden – die Fahndung nach den Tätern läuft.

Nach Polizeiangaben wollten am Mittwochabend gegen 21.40 Uhr zwei Geldboten einen Geldautomaten im Ortsteil Prenzlauer Berg befüllen, als drei maskierte Täter in den Automatenraum stürmten.

Es fielen Schüsse und ein Geldbote wurde verletzt. Weitere Details nannte der Polizeisprecher nicht. Die Täter flüchteten ohne Beute in einem dunklen Auto.
Überfälle häufen sich

In Berlin kommt es immer wieder zu Überfällen auf Geldtransporte. Im März hatten drei bewaffnete Männer erfolglos versucht, in Berlin-Marzahn einen Transporter auszurauben.

Im Juli 2016 erbeuteten mehrere Täter bei einem Überfall auf einen Geldtransporter in Charlottenburg Geld.

Ich weis, die Überschrift provoziert aber daß ist doch das Ergebnis einer verfehlten Europapolitik mit offenen Grenzen. Deutschland als Touristikattraktion für Verbrecher aus allen Herren Länder. Da reisen selbst die Taschendiebe aus Süd Amerika schon bei uns ein. Ganz zu schweigen von dem Hehr der Räuber und Diebe aus Nordafrika. Kannten wir Deutschen diese Spezis nur aus dem Urlaub durch antanzen an der Strandpromenade, so sind sie Heute dank Regierungsversagen in allen Deutschen Großstädten anzutreffen. Abschiebung? Fehlanzeige. Rechtsstaat? Auf Bewährung und am nächsten Tag wieder auf der Domplatte beim Taschendiebstahl. Ja aus einem Rechtsstaat mit Menschen die sich Sicher fühlten ist ein Land geworden in dem man seine Türen und Fenster verrammeln muß, in dem man ab Dunkelheit besser nicht mehr auf der Straße und schon gar nicht in Bahn und U-Bahn sich aufhält. Parallelgesellschaften mit eigenen Friedensrichtern und Einwanderer mit eigenem Rechtsverständnis und Ablehnung unser Gesellschaftsform. Die nicht handelnde Regierung, die Unfähig und Gelähmt scheint gegen diese Mißstände etwas zu Unternehmen. Mir Graut vor der Zukunft.

9 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Fachkräfte für ungewollte Eigentumsübertragung kommen sehr oft aus Osteuropa, die fühlen sich hier sehr wohl
  • 06.05.2017, 07:58 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Regierung freut sich doch, dass wir so viele Verbrecher mit Freude aufnehmen und herzlich willkommend sind in Deutschland, wir sind doch ein freundliches soziales Land, da wir als Volk nicht zu sagen haben, wird doch Raub, Diebstahl, Mord, Terrorismus, Einbrüche als Kavalierdelikt behandelt und nicht als Verbrechen verurteilt. Alle die hier ankommen die Verbrechen ausüben sind eine Ehrenwerte Gesellschaft, sie haben das Recht zur Ausübung, Zivilisten, Polizei,Bürger umzubringen, auch Terrorristen dürfen Bomben bauenlen in Deutschland ohne Genehmigung, werden als arme Flüchtling aufgenommen. Unsere Politik tut so als sei nicht egewesen, alles nur gelogen. Armes Deutschland ist sogar gespalten, sie darf zuschauen wie unsere Demokratie und Freiheit mit Füssen getreten wird. Deutschland ist ein Verbrecherstaat geworden. Selbst Hitler hatte Gnade walten lassen, und hat Verbrecher auf Normalbürger gehetzt.
Dafür die Freiheit. Auch die Heutige Politiker treten die Demokratie.
Schaut Euch mal die richtige Politik an, die gemacht werden. Nur Bla Bla Bla ob SPD, CDU, CSU keine Fakten. wer kann man noch wählen, keiner. Schaut Euch mal die Skandale an, Umwelt, Energie, Bundeswehr, Abgasprobleme, Renten, Leitlinie, wichtiger ist Europa, derselbe Dreckladen denen man nicht mehr glauben kann.
Als überzeugter Demokrat, werde ich dieser Politik nicht mehr folgen, noch wählen die hinter dem Verbrecherpakt stehen. Gauner und Politiker fahren dieselben Autos und dieselben Klamotten.
  • 04.05.2017, 21:11 Uhr
  • 2
wize.life-Nutzer, du solltest dringend mal eine Gesamtanalyse deiner geistigen Wahrnehmungen ins Auge fassen. Soviel dummes Zeug in einen Kommentar zu fassen ist allerdings bemerkenswert.
  • 05.05.2017, 17:32 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mir ist noch keine Asylantenfachkraft begegnet die die Merkeln ins Land geholt hat. Nach Aussagen der "unserer Arbeitsministerin" sollen die ja auch alle schon die Deutsche Sprache beherrschen.
  • 04.05.2017, 20:53 Uhr
  • 2
@Hartmut,
eine Asylantenfachkraft "geistert" durch die Presse. Dieser syrische Aylbewerber soll angeblich Oberleutnant bei der Bundeswehr sein. Er soll perfekt deutsch und französisch sprechen, aber nicht seine arabische Muttersprache.
Aber das ist beim Bamf niemanden aufgefallen.
Vielleicht wäre das ein Weg ... die Asylbewerber müssen für 4 Jahre zur Bundeswehr ... statt in dem Land aus dem sie flüchteten Urlaub zu machen sorgen sie dafür, dass das Land befriedet wird und die Freiheit Deutschlands am Hindukusch verteidigt wird ...
  • 05.05.2017, 02:21 Uhr
  • 1
Kannst du nicht mal Urlaub im Nahen Osten machen? den Oberleutnant darfst du gerne mitnehmen. Kugelsichere Westen aber nicht. Kannst die Leute ja mit deinen Paragraphen bekämpfen. Und Absätzen und Artikeln.
  • 05.05.2017, 17:36 Uhr
  • 0
  • 05.05.2017, 18:57 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist doch Hausgemacht aus der Sicht unserer Bundesregierung, die Reg
  • 04.05.2017, 19:57 Uhr
  • 2
Ich mag Hausmacher Blut-und Leberwurst. du auch?
  • 05.05.2017, 17:37 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.