wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Schäubles Fake News

12.05.2017, 11:49 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Schäubles Fake News

Die Schwarze Null und der Haushaltsüberschuß wird gefeiert.

Was bedeutet die "Schwarze Null" ?
Es werden für den Haushalt keine neuen Kredite aufgenommen.
Sinkt dadurch der Schuldenstand ?
Nein, er wächst weiter.
Der Schuldenstand wuchs von 1990 bis heute von 536 Milliarden auf über 2 Billionen €.
Was passiert mit dem Haushaltsüberschuß ?
Es werden u.a. Zinsen bezahlt, auch an Banken die man erst durch Steuergelder gerettet hat.
Hunderte von Millarden liegen noch in sog. "Bad Banks" für die der Steuerzahler möglicherweise auch noch aufkommen muß. Ein Taschenspielertrick a la Schäuble um die Schwarze Null hervor zu zaubern.
Die Schulden sinken nicht, das ist unmöglich, der Haushaltsüberschuß reicht nicht mal um die anfallenden Zinsen zu 100 % zu decken.

22 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich gebe zu, dass es nicht ganz einfach ist, die erforderlichen Zahlen aus den Haushaltsrechnungen zu isolieren, dennoch ist es möglich:

Weltweit steigt die Staatsverschuldung. Nur eine Handvoll wohlhabender Volkswirtschaften schafft es, den Schuldenberg abzutragen.
Deutschland gehört dazu. In den vergangenen Jahren wurden mindestens die Zusatzlasten aus der Finanzkrise abgebaut.
Seit 2015 kommt es erstmals zu einem geringen Rückgang.
Zur Zeit sehen die Zahlen wie folgt aus:

Im Jahre 2016 gab es einen Rückgang der Schulden von 18 Mrd. €
Schulden-Stand Ende 2016..2140 Mrd. €
Überschuss 2017.......................18 Mrd. €
Stand Ende 2017...................2122 Mrd. €

Also keine [b]Schäubles Fake News[/b
Einfaches Unwissen des Autors]
  • 01.07.2017, 00:09 Uhr
  • 0
Biedermanns/Schäubles FakeNews

"Hunderte von Milliarden liegen noch in sog. "Bad Banks" für die der Steuerzahler möglicherweise auch noch aufkommen muß."

Auch das sind Schulden, die in dieser netten geschönten Statistik nicht auftauchen.

Vielleicht deshalb der Name "Bad Banks"....Bad News.
  • 01.07.2017, 00:29 Uhr
  • 0
Rolfi, Rolfi, wo sind sie denn, die Bad Banks? Ich meine die außerhalb deines Kopfes, die mit der Möglichkeit, ihre Existenz zu beweisen, sie nicht nur audiomäßig darzustellen?
  • 01.07.2017, 06:37 Uhr
  • 0
Wenn ich mir die Uhrzeit ansehe als Du dieses Gewäsch geschrieben hast.....eindeutig zu früh aufgestanden.
Schlaf dich erstmal aus und werde nüchtern.
Dann nochmal frisch ans Werk.
  • 01.07.2017, 10:08 Uhr
  • 0
Was bitte soll ich auf Gewäsch (Bad Banks) antworten - außer Gewäsch?
  • 01.07.2017, 10:27 Uhr
  • 0
Ups, noch immer nicht richtig nüchtern ?

Neiiiiiin Mike, es gibt keine Bad Banks....neiiiiin Mike es gibt sie nicht.
Ist doch alles gut Mike, es gab auch keine Bankenrettung....neiiiin Mike, das alles hat es nie gegeben, es war alles nur ein böser Traum.
  • 01.07.2017, 10:32 Uhr
  • 0
Ob es sie gibt oder nicht steht gar nicht infrage.

Die Behauptung deutsche Schulden stünden dort offen, Originalton Neu: "Hunderte von Milliarden liegen noch in sog. "Bad Banks" für die der Steuerzahler möglicherweise auch noch aufkommen muß."

Blödsinn³ außer dem "möglicherweise" für das gilt nur ²
  • 01.07.2017, 10:39 Uhr
  • 0
Du liebst ja Links über alles.
Büddeschön.

http://www.wiwo.de/unternehmen/banke...655684.html
  • 01.07.2017, 10:42 Uhr
  • 0
Ich wiederhole:

Ob es sie gibt oder nicht steht gar nicht infrage.

Die Behauptung deutsche Schulden stünden dort offen, Originalton Neu: "Hunderte von Milliarden liegen noch in sog. "Bad Banks" für die der Steuerzahler möglicherweise auch noch aufkommen muß."

Blödsinn³ außer dem "möglicherweise" für das gilt nur ²
  • 01.07.2017, 10:50 Uhr
  • 0
Ist doch gut Michilein.
Du hast es geschafft nach 1,5 Monaten einen Kommentar auf meinen Beitrag zu schreiben.
Vielleicht schaffst Du es in den nächsten Monaten dir etwas Wissen anzueignen um bei diesem Thema mitzureden.
Die Zeit gebe ich dir, ich kann warten.
  • 01.07.2017, 10:54 Uhr
  • 0
Rolf, ich lese aus dir bekannten Gründen nicht immer mit, diese alte Kamelle hier ist mir begegnet, als ich gelesen habe "Volksverhetzung und Hasskommentare".
Und Schrott beziehungsweise Lügen vermindern sich ja nicht, weil sie älter werden. Sie setzen sich eher fest.
  • 01.07.2017, 10:58 Uhr
  • 0
"Argumentation" a la Mike.

Bildzeitungsjargon
  • 01.07.2017, 11:02 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Der Steuerüberschuss wo kommt der her????
Bei über 1oooooo Personen mehr im Jahr deren Versorgung , Unterbringung , Betreuung , Ausbidung und ,und --wird Geld gebraucht --von wem????
Das Geld was dafür bereitgestellt wird bringt natürlich Steuern --Mwst , Lohnsteuer und und ..
Sind das die Steuerüberschüsse die so gefeiert werden ?????
Ist das ein neue Schneeballsystem was uns Reichtum beschert ?????
  • 16.05.2017, 00:29 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Schäuble gibt den Eindruck, als ob er dafür gesorgt hat, das er Abermilliarden Steuerüberschuss erwirtchaftet hat. Neeee, er hat nicht rechtzeitig dafür gesorgt, das die Steuereinnahmen reduziert werden und das der Überschuss an die Steuerzahler zurückgegeben wird. Im Gegenteil, er denkt über eine Verlängerung der Solidaritätsangabe nach.
Mich kotzt das alles an......
  • 14.05.2017, 19:13 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Für die schwarze Null können wir öfters imit dem Auto n die Werkstatt, weil die diversen Teile bei den Schlaglöchern in den Strassen kaputt gehen. Die Schulen und Kindergärten sollen die Eltern sanieren, der Staat verabschiedet sich in den sozialen Bereichen immer mehr! Also wählt die Wendehälse ruhig weiter, jetzt reißen sie den Mund auf von wegen innere Sicherheit! Frage: Wer hat die vielen Emigranten denn ins Land gelassen? Alles vergessen?? Immer weiter so, laßt Euch ruhig weiter verarschen!
  • 12.05.2017, 14:53 Uhr
  • 4
Schäuble veräppelt uns alle.., kann er ja...., sitzt ja am längeren Hebel und in der CDU..... - er hat die Hand drauf und wir werden es nicht schaffen, hier irgendjemanden abzuwählen, im September..., vielleicht ein bisschen schwerer könnten wir es ihnen machen, wenn wir denn richtig wählen....,
  • 14.05.2017, 19:32 Uhr
  • 3
Guten Abend Angelika,
an das Wählen mit Verstand glaube ich nicht mehr, da die Mehrheit sich zu wenig für Politik interessiert. Deshalb kann man den Deutschen jeden Mist erzählen und die glauben das auch noch was ihnen erzählt wird. Einige wachen erst auf wenn es an ihren Geldbeutel geht, andere qwiederum merken nicht was läuft bis sie sterben. Was soll´s!
  • 14.05.2017, 23:16 Uhr
  • 2
Peter, da hast Du Recht. Das sich die Regierung über alles lobt, ist verständlich aber auch gleichzeitig verarsche der Wähler. Leider fehlt im Bundestag auch eine aktive Opposition. Das Gelaber der Linken und Grünen trägt auch nicht gerade zur Aufklärung bei!
  • 18.05.2017, 11:38 Uhr
  • 0
Hallo Angelika, hallo Riese,
wie es im Leben so ist der Eine lobt, der Andere ärgert sich. Was ich aber überhaupt nicht akzeptieren kann, ist die Tatsache, daß es solche Biedermänner gibt, die sich erlauben eine Diskussion unterbrechen zu müssen und einem zu sperren. So etwas ist wirklich die unterste Schublade. Solche Menschen wollen auch noch Demokraten sein?
Ich were mich hiermit verabschieden und sage by, by
Wize.life hat zu viele rechts Gerichtete, die nicht diskutieren können. Handlanger der Regierenden mit Scheuklappen!
  • 18.05.2017, 12:07 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer trägt denn nun den Ehrentitel "Schwarze Null"?
  • 12.05.2017, 12:09 Uhr
  • 0
Kannst Du Dir etwas dafür kaufen? Titel ohne Mittel !
  • 14.05.2017, 23:30 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Weitere Beiträge von diesem Nutzer