wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Schock-Bilder aus Hamburg: So verwandelt sich die Stadt während dem G20-Gipfel in ein Trümmerfeld

News Team
08.07.2017, 16:56 Uhr
Beitrag von News Team

Angespannte Polizisten, die in billigen Container-Baracken hausen müssen, gegen anfangs friedliche Demonstranten, unter denen angereiste Krawallmacher lauern. Hamburg verwandelt sich in ein Trümmerfeld, während die Elite der Weltpolitik in der edlen Elbphilharmonie Beethovens 9. Symphonie genießt.

Das ist Merkels G20-Gipfel: Impressionen aus Krawallnacht und von Verhandlungen

Mehr zum Thema

13 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Man hat diese linken Krawallmacher ja heran gezüchtet und in unser Land geholt. Dann braucht man sich doch nicht zu wundern, wenn das aus dem Ruder läuft.
Rot ,Rot Grün lässt Grüßen !
  • 09.07.2017, 07:15 Uhr
  • 0
Was diese Krawallmacher mit rot-rot grün zu tun haben,wird dein ewiges Geheimnis bleiben,passt aber zu deinen üblichen dummen sprüchen.
  • 09.07.2017, 11:49 Uhr
  • 0
Na, von der AfD waren sie bestimmt nicht ! Ich hoffe nur du warst nicht auch dabei.
  • 09.07.2017, 13:16 Uhr
  • 0
Was die dummen Sprüche angeht: Im Gegensatz zu Anderen, plappere ich nicht alles nach, was mir in den Mund gelegt wird. Ich habe eben noch eine eigene Meinung. Du nicht !
  • 09.07.2017, 13:23 Uhr
  • 0
Was du eigene Meinung nennnst, nent man im allgemeinen notorischer Schwachsinn.
  • 09.07.2017, 14:20 Uhr
  • 0
Lass du dich doch zu Hundefutter verarbeiten, dann bist du wenigstens auch noch zu etwas nützlich.
  • 10.07.2017, 07:42 Uhr
  • 0
wize.life-Nutzer, das mit dem Hundefutter habe ich wunschgemäß weitergeleitet.
  • 10.07.2017, 09:33 Uhr
  • 0
War ja auch nicht anders zu erwarten. Und jetzt biste stolz auf dich, was für eine Leistung
Grenzt ja schon an einen Verräterkomplex
  • 10.07.2017, 13:21 Uhr
  • 0
wize.life-Nutzer, ich habe halt nicht deinen asozialen Umgangston. Von daher bin ich schon stolz auf mich.
  • 10.07.2017, 19:11 Uhr
  • 0
Eigenlob stinkt,deshalb bist du schon weit zu riechen. Kannst stolz auf dich sein.
  • 10.07.2017, 20:16 Uhr
  • 0
Klar bin ich stolz auf mich. So weit wirst du es nie bringen.
  • 11.07.2017, 10:18 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich behaupte nach wie vor das diese Gewaltexzesse den Verantwortlichen von Anfang an klar waren. Man weiß doch das es bei solchen Veranstaltungen immer diese um die Welt reisenden Verbrecher gibt, die nur Gewalt im Sinn haben.
Vermutlich steckt dahinter die Strategie, in den kommenden Monaten nach noch schärferen Gesetzen zu rufen oder der Versuch den Einsatz der Bundeswehr im Innern zu ermöglichen.
Ich traue denen alles zu.
  • 08.07.2017, 20:45 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das alles hatten die Entwicklungsländer in Asien oder Süd Amerika schon vor Jahrzehnten. Wir haben diesen Standart auch bald erreicht. Danke Frau Merkel, sie und ihre Politmarionetten haben aus einer funktionierenden Demokratie ein Land in Chaos und Selbstauflösung gemacht. Deutschland und Europa am Abgrund, Sie schaffen das.
  • 08.07.2017, 17:27 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.